Git verstehen mit Ungit
Keine Kommentare

Dank seines alternativen User Interfaces und der guten GitHub-Integration soll Ungit von Fredrik Norén die Versionskontrolle mit Git für jeden erleichtern. Stolz nennt er es „The easiest way to use git“.

Dank seines alternativen User Interfaces und der guten GitHub-Integration soll Ungit von Fredrik Norén die Versionskontrolle mit Git für jeden erleichtern. Stolz nennt er es „The easiest way to use git“. Verbreitet wird Ungit als npm Modul, das Ihr in Node.js startet. Ob die Laufzeitumgebung lokal oder auf Eurem Server ist, spielt dabei keine Rolle. Das Interface steuert Ihr anschließend über Euren Browser an. Die tiefe Gerrit-Integration vereinfacht Code Reviews zusätzlich. Wie all dies in der Praxis aussieht, erseht Ihr am besten in dem Hands-on-Video auf Youtube.

Ungit ist Open Source unter MIT-Lizenz auf GitHub zu forken.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -