GitHub für Windows 2.0 veröffentlicht
Kommentare

GitHub veröffentlicht nach zwei Jahre einen neuen Major Release für seine Windows App. Die Version 2.0 soll vor allem performanter, einfacher und übersichtlicher sein und damit die Entwickler und ihre

GitHub veröffentlicht nach zwei Jahre einen neuen Major Release für seine Windows App. Die Version 2.0 soll vor allem performanter, einfacher und übersichtlicher sein und damit die Entwickler und ihre Arbeit in den Mittelpunkt stellen. Erreicht werden soll das, durch die Darstellung aller wichtigen Informationen in einer Ansicht. Jetzt sei es möglich Standardoperationen wie erzeugen, klonen und veröffentlichen von Repositories auszuführen, ohne die Ansicht zu wechseln. Möglich wird das durch die neue Sidebar, die zum einen mehr Überblick bietet, zum andern das Navigieren durch mehrere Menüs überflüssig macht. Zudem werden Repositories so gruppiert, dass sofort ersichtlich ist, ob es sich um Arbeitsprojekte z.B. in GitHub Enterprise oder persönliche Projekte handelt.

Neben der überarbeiteten User Experience, stehen auch mehr Funktionen aus dem GitHub-Feature Set zur Verfügung. So liegt das Template für ignore-Dateien beim Erzeugen eines neuen Repositorys nun vor. Und Entwickler können Emoji und Gifs in ihre Nachrichten einfügen – das macht den Code nicht unbedingt besser, hebt aber die Laune bei der Arbeit.

Wer eine ältere Version GitHub for Windows benutzt, bekommt das Update automatisch, wer sie ausprobieren möchte kann sich die App via GitHub downloaden. Eventuell lohnt sich dann auch ein Blick auf Octokit.NET, eine Client-Bibliothek, die auf Nutzung für GitHub for Windows ausgerichtet ist und ein Async-basiertes API bereit stellt, das den HttpClient verwendet.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -