GitLab 6: kostenlose GitHub-Alternative mit neuen Features
Kommentare

In der sechsten Iteration des grafischen Versionskontroll-Interfaces GitLab werden etliche Features verbessert und hinzugefügt. So wurde an der Gruppenverwaltung gefeilt, sodass sich einer Gruppe aus

In der sechsten Iteration des grafischen Versionskontroll-Interfaces GitLab werden etliche Features verbessert und hinzugefügt. So wurde an der Gruppenverwaltung gefeilt, sodass sich einer Gruppe aus der Gruppenansicht heraus neue User hinzufügen und umgehend verwalten lassen. Ferner kann man ab sofort Forks und Originalprojekte zusammenführen. Das GitLab UI erlaubt das Branchen und Taggen. Außerdem wurden etliche Bugs seit Version 5.4.0 beseitigt. Diese erseht Ihr im Changelog.

GitLab gibt es kostenlos unter MIT-Lizenz auf GitHub zum Download. Es hat deutliche Überschneidungen mit GitHub, wird jedoch kostenlos für die lokale Anwendung bereitgestellt. Es fußt auf Ruby 1.9.3, MySQL oder Postgres und Redis. Installationshinweise bekommt Ihr im Readme. Wer sich das VCS einmal ansehen möchte, kann die Demo durchforsten.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -