Gnome-Apps künftig komplett in JavaScript
Kommentare

Wie es aussieht, könnten Eure JavaScript-Kenntnisse bald in weiteren Offline-Szenarien zum Einsatz kommen. Denn ähnlich wie die Windows Store Apps werden künftig auch Anwendungen der Unix-Desktop-Umgebung

Wie es aussieht, könnten Eure JavaScript-Kenntnisse bald in weiteren Offline-Szenarien zum Einsatz kommen. Denn ähnlich wie die Windows Store Apps werden künftig auch Anwendungen der Unix-Desktop-Umgebung Gnome bevorzugt in JavaScript entwickelt. Dies wurde unlängst auf dem GNOME Developer Experience Hackfest in Brüssel beschlossen. Der Konsens entstand laut Gnome-Entwickler Travis Reitter vor allem auf Grund der folgenden Argumente:

  • Die Reduktion von acht auf eine Sprache schrumpft Kosten und Zeitaufwand bei Wartung und Dokumentation.

  • Die breitere Entwickler-Basis kann mehr gemeinsames Know-how austauschen.
  • Neue Entwickler können auf das erwähnte breitere Know-how zurückgreifen und schneller durchstarten.
  • Das komplette Gnome-Framework kann jetzt einheitlich in JavaScript übersetzt werden.

Freilich will man auch die Schnittstellen zu anderen Programmiersprachen erhalten. Jedoch wird JavaScript bei der Entwicklung von Gnome-Apps künftig als First Class Citizen betrachtet, ergo wird Anwendungsentwicklern sehr nahegelegt, in JavaScript zu programmieren.

Die Vorzüge dieser Entscheidung ragen weit über den Tellerrand der populären Linux Desktop-Umgebung hinaus. Das Modern UI von Windows 8, etliche Web Apps sowie Rich Internet Applications werden mit JavaScript entwickelt. Teile ihrer Logik lassen sich künftig Plattform-agnostisch weiterverwenden. Auch wenn in den Kommentaren einige Kritik zu der Entscheidung gefallen ist, da JavaScript nicht bei jedem Entwickler die erste Wahl gewesen wäre, wird sich damit der bisherige Trend hin zu JavaScript eher verstärken. Und dies wird die Stühle der Parteien Linux, Windows und Web enger zusammenrücken, was User und Entwickler gleichermaßen freuen dürfte.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -