Größenbeschränkung der SQL-Azure-Datenbank erhöht
Kommentare

Seit dem 28. Juni 2010 hat Microsoft die Größenbeschränkung von SQL-Azure-Business-Edition-Datenbank von 10 GB auf 50 GB und die einer SQL-Azure-Web-Edition-Datenbank von 1 GB auf 5 GB angehoben.
Passend

Seit dem 28. Juni 2010 hat Microsoft die Größenbeschränkung von SQL-Azure-Business-Edition-Datenbank von 10 GB auf 50 GB und die einer SQL-Azure-Web-Edition-Datenbank von 1 GB auf 5 GB angehoben.

Passend dazu wird es ab dem 1. August 2010 ein neues Sonderangebot für das SQL-Azure-Startpaket (Basis) geben. Dieses Sonderangebot ermöglicht für 6 Monate und ca. 75 USD bestimmte Mengen der SQL-Azure-Business-Edition-Datenbanken unabhängig von anderen Windows-Azure-Plattform-Diensten zu stark reduzierten monatlichen Gebühren (ca. 25% günstiger) zu erwerben.

Weiterführende Informationen und Details zu den Kosten können auf der Webseite von Microsoft zu den deutschen Preisen von Windows Azure eingesehen werden.

Thorsten Kansy

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -