Günstiger zur BASTA! Spring 2015 – Frühbucher-Rabatt bis heute, 29. Januar
Kommentare

Bis im vergangenen Jahr dachte man bei Begriffen wie Leichtgewichtigkeit, Plattformunabhängigkeit, Side-By-Side-Ausführung oder Open Source nicht als erstes an ASP.NET. Doch im Zuge der Runderneuerung von ASP.NET vNext hat sich hieran einiges geändert. Auf der Basta Herbst 2014 zeigten Holger Schwichtenberg und Manfred Steyer, was Entwickler von ASP.NET vNext erwarten können, wie sie davon profitieren aber auch was in dieser neuen Welt anders sein wird.

Alle, die den Vortrag verpasst haben oder ihre Erinnerungen etwas auffrischen wollen, sollten einen Blick auf das Video der Session werfen:

Auch in diesem Jahr wird Holger Schwichtenberg auf der Basta! Spring vertreten sein und das Thema, das längst noch nicht zum Abschluss gekommen ist, erneut aufgreifen. In seinem Vortrag erfahren Sie, was Sie von den nächsten Versionen von ASP.NET inklusive ASP.NET MVC 6 und ASP.NET Web API 6 erwarten können.

Windows 10: neue Herausforderung bei der Erstellung von Universal Apps

Aber auch ansonsten müssen sich Entwickler in diesem Jahr einigen neuen Chancen und Herausforderungen stellen. Microsoft verfolgt seine im letzten Jahr gestartete Strategie unter dem Motto „Mobile first, Cloud first“ weiter und hat erst kürzlich die neue Technical Preview des neuen, „einheitlichen“ Betriebssystems Windows 10 für seine Testgemeinde verfügbar gemacht. Mit diesem werden sich aller Voraussicht nach nicht zuletzt einige neue Möglichkeiten bei der Erstellung von Universal Apps ergeben. Für Entwickler gilt es demnach, sich den rasanten Änderungen anzupassen und Schritt zu halten.  

Bei diesem Vorhaben hilft Ihnen die BASTA! Spring 2015 – die führende unabhängige Konferenz für Microsoft-Technologien im deutschsprachigen Raum, die unter anderem Themen wie .NET, Windows und JavaScript auf ihrer Agenda stehen hat. In über 80 praxisnahen Vorträgen verraten Ihnen mehr als 60 renommierte Experten aus der Microsoft-Entwicklerwelt, wie Sie sich am besten auf Ihre berufliche Zukunft vorbereiten können.

Neben dem erwähnten Vortrag werden einige weitere Speaker mit vor Ort sein. Roman Schacherl zeigt beispielsweise erste Einblicke auf das neue Betriebssystem Windows 10 und konzentriert sich auf die Neuigkeiten für Entwickler: Was wird anders, was bleibt gleich, wo geht die Reise hin? Christian Binder erklärt die aktuellen Möglichkeiten von Visual Studio Online auf, die in den diversen, kontinuierlichen Updates hinzugekommen sind. Und Jörg Neumann zeigt Ihnen die UI-Gestaltung von morgen und gibt Ihnen neben reichlich Tipps und Tricks auch fertige Komponenten an die Hand.

BASTA! Spring 2015Die BASTA! Spring 2015 findet vom 23. bis zum 27. Februar 2015 im Maritim Rhein-Main Hotel Darmstadt statt. Wer sich bis heute, den 29. Januar anmeldet, profitiert von exklusiven Frühbucher-Vorteilen: Early-Birds sparen bis zu 200 Euro.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -