Gut vorbereitet auf Laravel 5: Tutorial-Reihe zur neuen Version des Frameworks
Kommentare

Mit dem Erscheinen einer neuen Version eines Frameworks wird meist ein Upgrade nötig, das sich je nach Umfang und Dauer schwierig gestalten kann.

Um Entwicklern den Wechsel von Laravel 4 zur kommenden neuen Version 5 des Frameworks möglichst einfach zu machen, erklärt Matt Stauffer in seinem Blog, wie man beim Upgrade von Laravel 4 zu Laravel 5 am besten vorgeht. Doch das sind längst nicht alle nützlichen Tipps, die dessen mehrteilige Tutorial-Reihe bietet.

Blog-Serie stellt neue Laravel-5-Features vor

Eigentlich war der Release von Laravel 5 bereits für November geplant. Obwohl sich allerdings der geplante Veröffentlichungstermin verschoben hat, können Entwickler sich trotzdem schon jetzt mit den neuen Features der kommenden Framework-Version beschäftigen.

In einer mehrteiligen Serie bietet Matt Stauffer in seinem Blog umfassende Informationen zu den neuen Features und stellt die Änderungen in der neuen Framework-Version vor. So finden sich beispielsweise Erklärungen zum Umgang mit der Directory-Struktur und Namespaces, den neuen Middleware-Filtern oder Event Scheduling. Ebenso nützlich sind die Tipps zum Upgrade von Laravel 4 zu Laravel 5, in denen der Upgrade-Prozess mit zahlreichen Code-Beispielen erläutert wird.

Dem Upgrade zur neuen Laravel-Version und einem leichten Einstieg in die Features von Laravel 5 dürfte mithilfe dieser Tipps dann nichts mehr im Wege stehen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -