Hallo Mac! – Mit C# für Mac OS X entwickeln: Xamarin.Mac vorgestellt
Kommentare

Xamarin bietet schon seit einiger Zeit Lösungen an, die es ermöglichen, mit C# für iOS und Android zu entwickeln. Nun gibt es dasselbe auch für Mac OS X: Dank Xamarin.Mac können mittels C# Apps für

Xamarin bietet schon seit einiger Zeit Lösungen an, die es ermöglichen, mit C# für iOS und Android zu entwickeln. Nun gibt es dasselbe auch für Mac OS X: Dank Xamarin.Mac können mittels C# Apps für Mac OS X erstellt und im Mac App Store veröffentlicht werden.

Dabei wird es möglich, voll-native Cocoa-Anwendungen zu kreieren, welche über dieselben Möglichkeiten verfügen wie Objektive-C-basierte Anwendungen. Da Xamarin.Mac native Plattform-Schnittstellen offen legt, können Apps erstellt werden, die sich nahtlos in die Konventionen und Funktionen der Apple-Plattform integrieren.

Zum besseren Einstieg in Xamarin.Mac gibt es ein Tutorial und eine kostenlose Probeversion. Wer noch mehr wissen möchte, kann sich außerdem für ein Webinar am 10. Januar anmelden.

Weitere Informationen zu Xamarin.Mac bietet nachfolgendes Video:

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -