HHVM 2.4.0 – auf dem Weg zu 100 Prozent
Kommentare

Das Team rund um die HipHop Virtual Machine bleibt seinem Rhythmus treu und hat Version 2.4.0 der HHVM veröffentlicht. Und auch wenn dieses mal das Hauptaugenmerk nicht auf die Performance gelegt wurde, gibt es einige große Neuerungen.

Am spannendsten dürfte für viele die Nachricht sein, dass vier weitere Frameworks den 100-Prozent-Kompatibilitätsstatus erreicht haben: Laravel, Mockery, CodeIgniter und nicht zuletzt das von vielen genutzte PHPUnit. Paul Tarjan hat übrigens durchblicken lassen, das man aktuell an einer Live-Übersicht arbeite, welche die aktuelle Kompatibilitätsabdeckung verschiedener Frameworks anzeige.

Darüber hinaus wurde auch an der Codebasis selbst geschraubt. So wurde der ini-Parser beispielsweise komplett neu geschrieben. Außerdem bietet die HHVM nun auch die Möglichkeit, try {} und finally {} in seinem Code zu verwenden.

Eine vollständige Liste aller Updates findet man in der offiziellen Ankündigung.

Wie üblich steht die HHVM in fertigen Packages für Ubuntu 12.04 und 13.10, Debian 7, Fedora 20 sowie Mint 16 zur Installation bereit. Außerdem kann man nach wie vor die Nightly Packages nutzen, um jedes neue Feature gleich von Beginn an testen zu können.

Die Unterstützung für mysqli soll übrigens im kommenden Release folgen – wir werden es in acht Wochen sehen.

Aufmacherbild: Large Audio Speakers Isolated on White Background von Shutterstock / Urheberrecht: Nerthuz

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -