Hotfix für Magento CE 1.4.1.0
Kommentare

Magento ist bekannt dafür, eine an jedes (Preis)Bedürfnis angepasste Version ihres E-Commerce-Systems anbieten zu können – und dabei auch in der Open-Source-Variante nicht mit Funktionalitäten

Magento ist bekannt dafür, eine an jedes (Preis)Bedürfnis angepasste Version ihres E-Commerce-Systems anbieten zu können – und dabei auch in der Open-Source-Variante nicht mit Funktionalitäten zu geizen. Im letzten Release vor knapp zwei Wochen hatten sich jedoch ein paar grobe Fehler eingeschlichen, die dafür gesorgt haben, dass man seine Community-Tauglichkeit ein weiteres Mal unter Beweis stellen musste.

Download
Hotfix, 104 KB

Schonungslos offen und nüchtern führt Anton Makarenko im eigens dafür eingerichteten Thread im Magento-Forum einen Statusbericht. Die Rede ist von fatal issues missed in 1.4.1.0 release that were found recently by community und einigen grammatikalischen Unachtsamkeiten. Während Letztere kein großes Problem darstellen sollten, beeinträchtigen die anderen Fehler zum Teil die Lauffähigkeit des Shops.

Fehlende Dateien werden im Hotfix ebenso nachgeliefert wie fatal errors ausgemerzt werden; unter anderem, wenn konfigurierte Bezahlmethoden nicht mehr existieren oder Funktionsaufrufe ins Leere führen.

Der Hotfix ist für die Magento Communit Edition 1.4.1.0 gedacht, enthält zum Teil neue Dateien und soll zum nächsten Update kompatibel sein. Und er kommt schnell – man hat seine Community-Tauglichkeit also erneut in ein gutes Licht gerückt.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -