HTC unterstützt Windows Phone 8 und bringt Ende 2012 neue Geräte
Kommentare

HTC hat gestern Abend bestätigt, auch in Zukunft weiter mit Microsoft kooperieren zu wollen und kündigte seine Unterstützung für die gestern vorgestellte Windows Phone 8 Plattform an. Ende 2012 will

HTC hat gestern Abend bestätigt, auch in Zukunft weiter mit Microsoft kooperieren zu wollen und kündigte seine Unterstützung für die gestern vorgestellte Windows Phone 8 Plattform an. Ende 2012 will der taiwanesische Hersteller neue Windows Phone 8 Smartphones auf den Markt bringen.

Die Partnerschaft zwischen HTC und dem Softwareriesen aus Redmond im Bereich Mobile besteht seit dem Jahr 2000. In diesem Zeitraum konnte HTC nach eigenen Angaben über 40 Millionen Telefone verkaufen.

„HTC fühlt sich Windows Phone mehr verpflichtet denn je und wir freuen uns, unseren Kunden noch in diesem Jahr neue Windows Phone 8 Smartphones anbieten zu können“, erklärt Peter Chou, CEO der HTC Corporation.

Naturgemäß zeigte sich auch Joe Belfiore, Vice President of Windows Phone at Microsoft, hoch erfreut über die Fortsetzung der Zusammenarbeit, wie seine ebenso euphorischen wie werbewirksamen Äußerungen in nachfolgendem Video verdeutlichen. Belfiore hat nach eigenen Angaben bereits einige der fürs Jahresende angekündigten HTC Windows Phone 8 Geräte in Augenschein nehmen können und findet sie – na wie schon – „awesome“:

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -