HTML 5, oder: Was kann mein Browser?
Kommentare

Wenn es unter Browsern das HTML 5 ready-Attribut noch nicht geben würde – es müsste wohl erfunden werden. Selbst der kommende Internet Explorer 9 wirbt mit Unterstützung für den nächsten HTML-Standard,

Wenn es unter Browsern das HTML 5 ready-Attribut noch nicht geben würde – es müsste wohl erfunden werden. Selbst der kommende Internet Explorer 9 wirbt mit Unterstützung für den nächsten HTML-Standard, Opera, Safari, Firefox und Chrome bringen ebenfalls schon erste implementierte Features mit. Aber wie sieht es genau damit aus? Wer sich nicht trocken durch das Kleingedruckte lesen möchte, kann sich unter html5test.com jetzt eine Auswertung seines eigenen Browsers zusammenstellen lassen.

Abb. 1: Butter bei die Fische! Die Redaktion kommt auf 137 Punkte im Test.

Entwickelt wurde der Browsertest von Niels Leenheer (Blog), der nach zahlreichen HTML-5-Buzzwords einfach einmal wissen wollte, was denn nun wirklich Sache ist. Hält der Browser, was die Hersteller versprechen? Sein Projekt steht dabei auch auf GitHub zur Einsicht bereit.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -