HTML5-Formulare für Alle!
Kommentare

HTML5 ist trendy und wird die Webwelt, wie wir sie kennen, verändern. So zumindest der einhellige Tenor. Fakt ist, dass vor allem HTML5-Formulare in Zukunft dafür sorgen werden, dass viele Webentwickler

HTML5 ist trendy und wird die Webwelt, wie wir sie kennen, verändern. So zumindest der einhellige Tenor. Fakt ist, dass vor allem HTML5-Formulare in Zukunft dafür sorgen werden, dass viele Webentwickler einen ruhigeren Schlaf finden. Schade nur, dass kaum ein Browser die neuen Funktionalitäten unterstützt. Bisher.

HTML5 validates forms without additional JavaScript. Currently only Safari & Google Chrome supports this functionality. This plugin gets the same result in Firefox, Opera & Internet Explorer. With a single line of code…

Die Rede ist hier von Matias Mancinis jQuery-Plug-in jQuery.html5form. Einmal im Head eingebunden sorgt es dafür, dass das angegebene Formular mit HTML5-Features wie Platzhaltern, Maxlength, Autocomplete und den Input-Feldern Url und E-Mail aufgepeppt wird.

Nicht unterstützt werden leider die Input-Felder Date und Number – doch die Entwicklung wird bestimmt nicht stehen bleiben. Wer sich selbst ein Bild des Funktionsumfangs machen möchte, dem sei die Demo des Plug-ins ans Herz gelegt. Damit lässt sich die Wartezeit bis zur endgültigen HTML5-Unterstützung durch alle Browser auf alle Fälle schon einmal verkürzen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -