HTML5 in WPF-Anwendungen: Interoperabilität zwischen heute und morgen
Kommentare

Viele Projekte, die wir in den letzten Jahren betreut haben, sind ursprünglich auf Basis der WPF entwickelt worden. Teilweise erst Jahre später drängte sich oft der Wunsch nach Unterstützung alternativer

Viele Projekte, die wir in den letzten Jahren betreut haben, sind ursprünglich auf Basis der WPF entwickelt worden. Teilweise erst Jahre später drängte sich oft der Wunsch nach Unterstützung alternativer Plattformen (iPhone/iPad/Android/Windows 8) und Verteilungsmodellen auf. Sehr schnell stellt sich dann natürlich die Frage nach einer Möglichkeit, Weiterentwicklungen bereits mit HTML5-Technologien durchzuführen, diese jedoch in Folge auch in den existierenden WPF-Anwendungen zu nutzen. In dieser Session lernen Sie die Details der (positiven) Antwort auf diese Frage kennen. Ingo Rammer (thinktecture GmbH & Co. KG) zeigt Ihnen, wie Sie beispielsweise einzelne Teile einer Applikation nach HTML5/JavaScript migrieren können und diese HTML5-Teile auch in Zukunft in Ihrer WPF-Anwendung integriert nutzen können (und das auch noch ganz ohne Kopfzerbrechen über installierte Browser, deren Kompatibilitäten und Versionen).

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -