Teil 1: Einführung in die Programmierung von Robotiksystemen

I, Robot
Kommentare

Dass Roboter eine besondere Faszination auf Menschen ausüben, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Egal, wo sie zum Einsatz kommen, sie sind ein Garant dafür, dass die Smartphones gezückt werden. Diese natürliche Begeisterung können sich Lehrende zunutze machen, indem sie Roboter in ihrem Unterricht zur Einführung in die Programmierung einsetzen. Aber auch für Entwickler, die ihren eigenen Kindern einen altersgerechten Einstieg gewähren wollen, sind sie der ideale Lernbehelf. Darüber hinaus macht die Programmierung solcher Roboter auch Erwachsenen großen Spaß.

Im Rahmen dieser mehrteiligen Artikelserie wollen wir uns verschiedene Robotiksysteme ansehen und uns dabei vorrangig mit ihrer Programmierung beschäftigen. Dieser Artikel gibt eine Einführung in die Thematik und erklärt eingangs, was man überhaupt unter einem Roboter versteht. Weiterhin beschreibt er, welche Vor- und Nachteile sich durch ihren Einsatz ergeben und gibt einen Überblick über einige ausgewählte
Robotiksysteme. Wie man die verschiedenen Technologien konkret programmiert, wird dann in folgenden Ausgaben des Entwickler Magazins in eigenen Artikeln beschrieben.

(den vollständigen Artikel finden Sie in der Ausgabe 5.14 des Entwickler Magazins)

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -