IE6 Strikes Back!
Kommentare

Ist die Welt nicht schön? Die Sonne scheint, ein langes Wochenende steht vor der Tür und Microsoft hat kurz nach dem Release des IE9 bereits die erste Preview des Internet Explorer 10 veröffentlicht

Ist die Welt nicht schön? Die Sonne scheint, ein langes Wochenende steht vor der Tür und Microsoft hat kurz nach dem Release des IE9 bereits die erste Preview des Internet Explorer 10 veröffentlicht (native HTML5! *). Und dann das: Der IE6 schlägt zurück; er schleicht sich ein in seine großen Brüder; neuerdings treibt er auch in Version 9 sein Unwesen.

Okay – die Meldung, dass UniBrows nun auch im IE9 läuft ist schon ein paar Tage alt; uns geht es jedoch in erster Linie um die Frage, die aktuell im Browsium-Blog diskutiert wird: Doesn’t UniBrows promote continued use of IE6 rather than help companies eradicate it?

Geht es nach dem Team, dann ist diese Frage mit einem fröhlichen „Nein“ zu beantworten. Eher das Gegenteil sei der Fall: The answer is at the core of how UniBrows delivers Web Application Continuity by taking an approach that centers on containment of legacy browser components. By this we mean that UniBrows restricts IE6 usage (and exposure) to only the line-of-business applications designated by IT that require the native IE6 engine so that they may function properly. All other sites, whether they are located on an intranet or the Internet, are accessed using the most modern browser engine available from Microsoft – IE8 on Windows XP and IE8 or IE9 on Windows 7.

UniBrows im Einsatz Die IE6-Engine kommt nur da im Einsatz, wo sie nötig ist (Vergrößern)

Bleiben letzten Endes nur zwei Fragen: Hat das Team von Browsium recht? Ist das der Weg, den ungeliebten IE6 von den Rechnern dieser Welt zu verbannen? Und an den IE6 gerichtet – Hund, willst du ewig leben? Zumindest die letztere Frage scheint sich leicht beantworten zu lassen: Anscheinend schon.

* Sorry, der ist uns so rausgerutscht.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -