ImpressCMS 1.3 gibt sein Debüt
Kommentare

Die Entwickler von ImpressCMS haben nach einer langen Entwicklungsphase die erste Alpha-Version der kommenden Meilensteins 1.3 veröffentlicht. Jetzt ist die Community dazu aufgerufen, das Release auf

Die Entwickler von ImpressCMS haben nach einer langen Entwicklungsphase die erste Alpha-Version der kommenden Meilensteins 1.3 veröffentlicht. Jetzt ist die Community dazu aufgerufen, das Release auf Herz und Nieren zu prüfen.

ImpressCMS 1.3 Alpha
.zip, 7,4 MB

In der offiziellen Ankündigung heißt es, ImpressCMS 1.3 richte sich in erster Linie an Entwickler. Und in der Tat gibt es für diese Zielgruppe zahlreiche interessante Neuerungen.

So wurde alle Klassen nach PHP5-Best-Practices überarbeitet. Außerdem wurden alle Klassen aus den Ordnern /class/ und /kernel/ in der icms-Bibliothek zusammengefasst. Das solle die Modulentwicklung erleichtern und zu erheblichen Performancesteigerungen beitragen.

Gespart wurde auch bei den SQL-Abfragen. Die wurden so weit wie möglich zusammengefasst, um die Anzahl der Abfragen pro Seitenaufruf zu reduzieren. Bisher solle eine Optimierung von durchschnittlich 50 % erreicht worden sein.

Doch auch für User gibt es etwas Neues: das Admin-Theme reflex, das eine neue Kategorisierung der Systemfunktionen bietet und darüber hinaus mit einer Suchfunktion ausgestattet wurde.

Wie üblich gilt natürlich, dass diese Alpha-Version nicht für den produktiven Einsatz gedacht ist. Dafür heißt es: Testen, Testen, Testen! Wichtig ist es dem Team zu erfahren, wie sich Neuinstallationen auf verschiedenen Servern (Apache, IIS, PHP 5.2, PHP 5.3) verhalten. Auch Vergleichswerte zwischen Version 1.2.4 und 1.3 Alpha auf demselben Server wären ein wichtiges Feedback.

Wer sein Feedback abgeben möchte, findet im ImpressCMS-Forum einen eigens dafür angelegten Thread. Viel Spaß beim testen!

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -