Intel-Chips in Windows-8-Geräten 20 Tablets 140 Ultrabooks
Kommentare

Von Tag zu Tag nimmt Windows 8 mehr Form an. Mittlerweile wissen wir nicht nur, wie das neue Betriebssystem aussehen und welche Funktionen es haben wird, sondern auch, wann genau es denn nun erscheint.

Von Tag zu Tag nimmt Windows 8 mehr Form an. Mittlerweile wissen wir nicht nur, wie das neue Betriebssystem aussehen und welche Funktionen es haben wird, sondern auch, wann genau es denn nun erscheint. Intels CEO Paul Otellini hat jetzt angekündigt, mit welchen Intel-/Windows-8-Geräten wir ab Oktober rechnen dürfen.

Einige dieser Geräte werden über einen Intel Atom-Prozessor verfügen. Er benötigt nur wenig Energie und wurde deshalb bisher meist nur in Netbooks verwendet. Jetzt soll er auch in Windows 8 Slates eingebaut werden. Wie Otellini verkündete, wird es insgesamt 20 Windows 8 Tablets mit dem Clover Trail Atom Chip geben.

Das Acer Aspire S7 ist eines der Windows 8 Ultrabooks mit Touchscreen un Intel-Chip
Das Acer Aspire S7 ist eines der Windows 8 Ultrabooks mit Touchscreen un Intel-Chip

Darüber hinaus sind 140 verschiedene Ultrabooks mit dem Ivy Bridge Chip geplant. 40 davon sollen Touch-fähig sein, bei zwölf handelt es sich um konvertible Hybrid-Maschinen, also um Mischungen aus Laptop und Tablet. Einige der Ultrabooks sollen sogar in der Preisklasse unter 700 US-Dollar angesiedelt sein.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -