Interaktive Bootstrap-Komponenten ohne JavaScript
Kommentare

Über einen CSS-Trick aus einer Kombination aus unsichtbaren Checkboxen und der :checked-Pseudoklasse lassen sich diverse Komponenten des Frontend-Frameworks Bootstrap auch ohne JavaScript interaktiv gestalten.

Über einen CSS-Trick aus einer Kombination aus unsichtbaren Checkboxen und der :checked-Pseudoklasse lassen sich diverse Komponenten des Frontend-Frameworks Bootstrap auch ohne JavaScript interaktiv gestalten. Damit lassen sich Modals, Dropdowns, Tabs, Buttons und sogar Bilder-Karussells in manchen Browsern realisieren, die auf die herkömmliche JavaScript-Implementierung nicht reagieren wollen.

Freilich handelt es sich bei dieser Art der Webentwicklung um groben Pfusch, bei dem man mit allerhand Bad Practice das Minenfeld umschifft, mit dem uns alte Browser konfrontieren. Also ist Bootleg.css wohl eher pseudo-klasse.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -