International PHP Conference 2013: Early Bird bis 8. Mai sichern und 500 Euro sparen
Kommentare

Wer die International PHP Conference in Berlin am 02. bis 05. Juni besuchen möchte, der kann noch zwei Tage lang bis zu 500 Euro sparen. Wer drei Tage bleibt, erhält ein Tablet oder ein Notebook gratis

Wer die International PHP Conference in Berlin am 02. bis 05. Juni besuchen möchte, der kann noch zwei Tage lang bis zu 500 Euro sparen. Wer drei Tage bleibt, erhält ein Tablet oder ein Notebook gratis dazu. Die IPC war weltweit die erste PHP-Konferenz und steht seit mehr als einer Dekade für pragmatisches Know-How im PHP- und Webumfeld.

Auf die Gäste warten mehr als 60 Vorträge von über 50 Experten. Zum Auftakt der Konferenz in Berlin erwarten die Teilnehmer am 2. Juni 2013 die so genannten Power Workshops. Die Teilnehmer haben während der beiden ganztägigen Workshops „Real Time Web Applications mit HTML5 und JavaScript“ und „Test Automation Code Retreat“ die Möglichkeit, gemeinsam mit erfahrenen Trainern praxisorientiert und themenspezifisch zu arbeiten. In dem Power Workshop der beiden praxiserprobten Entwickler Thorsten Rinne (Yatego) und Sebastian Springer (Mayflower) geht es um das Thema „Real Time Web Applications mit HTML5 und JavaScript“. „Der Workshop zeigt die heutigen Möglichkeiten von HTML5- und JavaScript-Technologien und wie man sie nutzen kann, um Real Time Web Applications damit schnell und einfach zu entwickeln“, erläutern die beiden Referenten. Während des Workshops entwickeln die Teilnehmer gemeinsam mit Thorsten Rinne und Sebastian Springer eine konkrete Applikation, um Technologien wie beispielsweise Local Storage, Web Messaging, Geolocation, WebSockets und WebWorker kennen zu lernen. Mit Thorsten Rinne, Begründer und Unterstützer der Open-Source-FAQ-Managementsoftware phpMyFAQ und Sebastian Springer, Projekt- und Teamleiter im Bereich Entwicklung und Qualitätssicherung von dynamischen Webapplikationen mit JavaScript und PHP, stehen den Teilnehmern zwei anerkannte PHP-Experten zur Seite. IPC13 Early Bird „Dies ist ein Workshop für Testautomatisierer und Softwareentwickler, bei dem im Rahmen von 6 Sessions à 45 Minuten auf verschiedene Arten Akzeptanztests für eine Webapplikation erstellt werden“, erklären die beiden Referenten von it-agile Meike Mertsch und Markus Gärtner ihren Power Workshop „Test Automation Code Retreat“. Die Teilnehmer entwickeln während des Workshops zu zweit und in wechselnden Paaren nach dem Prinzip des Pair Programmings. „Die Programmiersprache und das Testframework sind dabei frei wählbar“, erklärt Fachinformatikerin Meike Mertsch. Ihr Kollege Markus Gärtner, seines Zeichens Agile-Trainer und -Berater, erläutert weiter, dass die Teilnehmer beim Workshop erfahren und erleben wie z. B. „Webapplikationen mit automatisierten Akzeptanztests versehen werden.“ Weiteres Ziel des Workshops am 2. Juni ist es, bekannte Techniken im Umgang mit dem Testautomatisierungscode zu vertiefen. Bei Anmeldung für drei Tage erhalten Teilnehmer wahlweise ein Notebook oder ein Tablet geschenkt: Ein Intellibook-Notebook mit brillantem 11,6-Zoll-Display, Intel-Celeron-Prozessor 1,5 GHz, 2-GB-Arbeitsspeicher und 320-GB-Festplatte oder ein Intellibook-Tablet mit 7-Zoll-Display, Dual-Core-1,6-GHz-Prozessor, 1-GB-Arbeitsspeicher, 8-GB-Speicher, HDMI-Ausgang und Android-Betriebssystem. Alle Informationen sowie die Anmeldung zur International PHP Conference unter: http://phpconference.de

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -