International PHP Conference 2014: Sonderpreise und Gratis-Tablet bis Donnerstag (19.12.) sichern
Kommentare

Am 1. bis 4. Juni 2014 findet in Berlin im Maritim Proarte die International PHP Conference statt. 50 Referenten aus der ganzen Welt teilen ihr Fachwissen. In über 60 themenspezifischen Vorträgen und

Am 1. bis 4. Juni 2014 findet in Berlin im Maritim Proarte die International PHP Conference statt. 50 Referenten aus der ganzen Welt teilen ihr Fachwissen. In über 60 themenspezifischen Vorträgen und Workshops rund um PHP Core, Frameworks, Softwarearchitekturen, agilen Methoden, Testing, Frontend-Entwicklung und mehr ist das Themenspektrum breit gefächert. „Den Teilnehmern stehen dabei in den verschiedenen Vorträgen erfahrene PHP- und Web-Experten als Referenten zur Seite, die auf individuelle Fragestellungen eingehen und hilfreiche Ratschläge für die praktische Arbeit im PHP-Umfeld geben“, erläutert Thomas Wießeckel, Mitglied des Advisory Boards der International PHP Conference und Redakteur vom PHP Magazin. „Die Konferenz bietet eine geeignete Plattform zum gegenseitigen Austausch und präsentiert sich mit internationalen Konferenzsprechern und Teilnehmern als etablierter Treffpunkt für die Web- und PHP-Szene“, so Thomas Wießeckel weiter.

Noch bis 19. Dezember erhalten Teilnehmer bei der Anmeldung für 3 Konferenztage ein Android-Tablet kostenfrei und sparen zusätzlich mit den Frühbucherpreisen bis zu 350 Euro.

Zu den bekannten und erfahrenen Referenten auf der International PHP Conference zählt unter anderem der PHP-Experte Derick Rethans (MongoDB). Der Fachbuchautor erklärt in seinem Vortrag „From SQL to NoSQL“, welche Unterschiede es zwischen den verschiedenen Arten von NoSQL, Datenbanken und dem CAP-Theorem gibt. „I will then progress to illustrate which paradign shifts are necessary to succesfully implement NoSQL, using MongoDB as an example.The approaches to schema design, fault tolerance, the network breaking and latency are all things that are inherent to scalability with NoSQL solutions and with this talk you will learn how to use MongoDB effectively considering all the above mentioned situations“, so Derick Rethans zu seinem Vortrag.

Rund um die Themen webbasierte Applikationen und Websicherheit geht es in den Vorträgen „Business Logic Security“ und „Bottleneck Analysis“ des Core-Entwicklers Ilia Alshanetsky (Centah Inc.). In „Business Logic Security“ spricht der erfahrene Referent unter anderem über Implementierungen zur Verbesserung von Datenzugriffen und das Vermeiden häufiger ACL-Probleme. Unter dem Titel „Bottleneck Analysis“ fokussiert Ilia Alshanetsky Lieferprozesse webbasierter Applikationen und informiert über verschiedene Werkzeuge und Techniken zur Identifizierung häufiger „Bottlenecks“: „The session will cover topics from browser based profiling, web server behaviour profiling, php application profiling and analysis as well as caching and database bottlenecks“, erklärt der Referent.

„Object-oriented programming inevitably leads to dependencies on other objects; a problem commonly resolved by applying Dependency Injection. But not every implementation represents an ideal solution for every reality“, weiß PHP-Experte Arne Blankerts (thePHP.cc). Er spricht auf der International PHP Conference zum Thema „The Flip Side of Dependency Injection“ und gibt einen hilfreichen Überblick rund um Dependency Injection. „Why, What, and How: Testing in 2014“ heißt es in dem Vortrag von Sebastian Bergmann (thePHP.cc), in dem der Konferenzsprecher über die wesentlichen Aspekte von Applikationstests spricht. „One of the most important tasks in software testing is to find the right scope for each test case“, legt der PHP-Entwickler dar und geht zusammen mit den Teilnehmern Fragen wie „What can be covered with unit tests and when are system-level end-to-end tests useful? What are functional tests, integration tests, or edge-to-edge tests? How do you test non-functional aspects such as performance? And where do experiment-driven and test-driven development fit in?“ nach.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -