Internationale Rollout-Strategien für internationale Webauftritte
Kommentare

Fazit
Das Anlegen, Ausrollen und Pflegen mehrsprachiger Auftritte ist mit der richtigen Strategie und einem System, das diese unterstützt, nicht unmöglich. Entscheidend ist jedoch vor allem eine gute

Fazit

Das Anlegen, Ausrollen und Pflegen mehrsprachiger Auftritte ist mit der richtigen Strategie und einem System, das diese unterstützt, nicht unmöglich. Entscheidend ist jedoch vor allem eine gute Vorbereitung der Textbooks und der Strategie beim Anlegen der Master-Slave-Struktur der Auftritte. Alle weiteren Aufgaben wie Regions- und Landesauswahl, die Individualisierung einzelner Bestandteile von Slave-Auftritten und vieles andere mehr ist danach auf unterschiedliche Arten lösbar.

Einzig eine Fehlentscheidung beim Anlegen der Struktur kann in der Folge zu sehr aufwendigen Pflegeprozessen führen. Keine allgemeine Lösung gibt es für mehrsprachige Communities. Hier muss im Einzelfall entschieden werden, ob die Community wie bei Facebook in „Freundeskreisen“ funktioniert und daher verschiedensprachige Einträge gemischt werden können. Oder ob sie als Forum funktioniert, in dem jeder mit jedem kommuniziert und daher dieselbe Sprache wichtig ist.

Till Kubelke ist Gründer und Geschäftsführer der Kuborgh GmbH und hier unter anderem verantwortlich für Entwicklung und Strategie des RedSpark Frameworks. Er studierte Wirtschaftsinformatik an der Fachhochschule Wedel und ist seit 1997 im IT-Bereich tätig.
Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -