InteropForms Toolkit 2.1 veröffentlicht
Kommentare

Microsoft hat die Version 2.1 des InteropForms Toolkits veröffentlicht. Dabei handelt es sich um ein kostenloses Visual Studio (VS) Add-In, das den Prozess der Anzeige von .NET-Forms und Kontrollen in

Microsoft hat die Version 2.1 des InteropForms Toolkits veröffentlicht. Dabei handelt es sich um ein kostenloses Visual Studio (VS) Add-In, das den Prozess der Anzeige von .NET-Forms und Kontrollen in einer Visual Basic (VB) 6-Anwendung vereinfachen und die Integration von VB.NET WinForms in VB6 ermöglichen soll. Anstatt die gesamte Code-Basis upzugraden, können die Anwendungen nacheinander erweitert werden. Neu in der Version 2.1 ist die Unterstützung von VS 2008 und VS 2010. Die Features hingegeben bleiben dieselben wie in Version 2.0. Visual Basic 6-Anwendungen können also weiterhin Kontrollen, Methoden, Eigenschaften und Events mit Visual Basic.NET hinzugefügt werden. Das Interop Forms Toolkit kann vom Visual Basic Developer Center heruntergeladen werden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -