Interview: Architektur für die Ewigkeit
Kommentare

Auf der International PHP Conference 2013 in München gab es zahlreiche Special Days – darunter den Architecture Day, in dem sich fünf Experten unter anderem mit der Frage beschäftigten, welche Möglichkeiten

Auf der International PHP Conference 2013 in München gab es zahlreiche Special Days – darunter den Architecture Day, in dem sich fünf Experten unter anderem mit der Frage beschäftigten, welche Möglichkeiten Entwicklern offen stehen, wenn im Vorfeld die richtigen architekturellen Entscheidungen getroffen wurden.

Stefan Priebsch, Arne Blankerts, Robert Lemke, Stefan Willkommer und Sebastian Heuer gaben tiefe Einblicke in alle Bereiche, die mit dem Thema Architektur in Verbindung stehen. Es ging ebenso um die richtigen Planungen im Vorfeld und um Grundsätze, die es zu beachten gilt, wie auch um Erfahrungen aus der Praxis – etwa Erfahrungen, die bei der Erstellung eines Frameworks oder großen Shops gesammelt wurden.

Wir haben natürlich die Gelegenheit genutzt und alle beteiligten Experten an einen Tisch gebeten. Herausgekommen sind interessante Einblicke in ein Feld, das sehr viel größer ist, als man auf den ersten Blick meinen würde. Ob Architektur nun ein fortwährender Prozess ist, bei dem man stets in der Lage sein muss, sich anpassen zu können und bestehende Design-Entwicklungen zu kippen, ist ebenso ein Thema wie die Frage danach, wie man seinen Kunden die richtigen Entscheidungen nahelegt. Viel Spaß und interessante Einblicke bei unserem Architecture Round Table!

Übrigens: Noch mehr über Architektur erföhrt man im PHP Summit vom 2. bis 4. Dezember in München – unter anderem von den Experten, die im Gespräch beteiligt waren. Wer sich für das Thema interessiert, sollte dieses Event auf keinen Fall verpassen!

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -