Introducing Microsoft SQL Server 2014
Kommentare

Am 1. April ist mit dem SQL Server 2014 die neuste Version von Microsofts relationalem Datenbankmanagementsystem erschienen. Die bedeutsamste Neuerung sind die OLTP-Funktionen dank neuer Engine namens

Am 1. April ist mit dem SQL Server 2014 die neuste Version von Microsofts relationalem Datenbankmanagementsystem erschienen. Die bedeutsamste Neuerung sind die OLTP-Funktionen dank neuer Engine namens Hekaton, die die Performance um den Faktor 30 steigern sollen. Daneben wurden aber auch ein Backup-Mechanismus zu Microsoft Azure und zahlreiche weitere Neuerungen sowie Verbesserungen eingeführt.

Alle neuen Features werden in diesem kostenlosen eBook im Detail erklärt. Es richtet sich an alle, die sich für den SQL Server 2014 interessieren, Grundkenntnisse werden jedoch vorausgesetzt.

Das Buch gliedert sich in zwei Teile. Im ersten Teil geht es um die Datenbankverwaltung. Hier erfahren die Leser, welche Editionen des SQL Server 2014 es gibt und wie man die Engine passend erweitern kann. Außerdem kommen an dieser Stelle die neuen OLTP- sowie Backup-Funktionen ins Spiel. Der zweite Teil behandelt die Business-Intelligence-Entwicklung. Hier wird Power BI for Office 365 vorgestellt und Big-Data-Lösungen werden von Grund auf angegangen. 

Introducing Microsoft SQL Server 2014 kann über den Blog der Microsoft Press heruntergeladen werden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -