Inside IoT: Android auf Raspberry Pi 3, Browser-Version von Amazon Alexa & Apple Watch

 Inside IoT: Highlights aus dem IoT-Universum. Heute beschäftigen wir uns mit dem Gerücht um Android-Support für Raspberry Pi 3, präsentieren die Browser-Version von Amazon Alexa und stellen die Frage nach dem Potenzial der Apple Watch. Außerdem will Google Boston Dynamics an Toyota verkaufen, Pepper bekommt Android-Support und wir zeigen euch einen smarten Allergie-Detektor.

NAO-Roboter: Programmierung mit Python und Choregraphe

 Beim NAO handelt es sich um den fortschrittlichsten humanoiden Roboter für den Ausbildungsbereich. Sein Repertoire ist beeindruckend und begeistert Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Was er genau kann und wie man ihn programmiert, erläutert der folgende Artikel.

Apple will Siri für Entwickler öffnen

 Erst letzte Woche hat Google auf seiner Entwicklerkonferenz den smarten Lautsprecher Google Home vorgestellt. Jetzt ist auch Apple auf den Zug aufgesprungen und plant, den eigenen Sprachassistenten Siri für Entwickler zu öffnen. Doch damit nicht genug: Gleichzeitig soll das Unternehmen an einem Amazon-Echo-ähnlichen Device arbeiten. Alle gegen Amazon – doch der Entschluss der Konkurrenz aus dem Hause Google und Apple kommt vielleicht zu spät…

Inside IoT: Raspberry Pi Zero mit Kamera, Dash-Button für Entwickler & Raspbian-Upgrade

 Die Highlights aus dem IoT-Universum. Heute geht es unter anderem um den neuen Dash-Button für Entwickler, ein Kameramodul für Raspberry Pi Zero und ein Raspbian-Upgrade. Außerdem stellt Nest das OpenThread-Netzwerkprotokoll vor, das Startup Otto bringt selbstfahrende Trucks auf die Straßen, Microsoft stellt das Explore-Tile für Band 2 vor und mit SkinTrack kann man den eigenen Arm als Smartwatch-Display nutzen.

Inside IoT: Pakete per Drohne, Konkurrenz für Amazon Echo & Neues aus der Welt der Mobilität 4.0

 Die Highlights aus dem IoT-Universum. Heute geht es unter anderem um Testprogramme für die Auslieferung per Drohne von DHL und Amazon, Konkurrenz für Amazon Echo von Google und eine neue IoT-Plattform von Hewlett Packard Enterprise. Außerdem kommt die Swatch mit Bezahlfunktion nach Europa, wir haben News aus der Welt der Mobilität 4.0 für euch und zeigen, wie ihr euch am Pfingstwochenende sinnvoll mit openHAB und Raspberry Pi beschäftigen könnt.

Inside IoT: neue Kamera für Raspberry Pi, watchOS-Apps ohne iPhone & Samsung Artik IDE

 Die Highlights aus dem IoT-Universum. Heute geht es unter anderem um das Kamera-Upgrade für Raspberry Pi, Apple gibt bekannt, dass watchOS-Apps ab Juni auch ohne iPhone funktionieren müssen und Payback mischt ab sofort im Mobile Payment mit. Außerdem stellt Samsung die Artik IDE vor, die Verbraucherzentrale Bundesverband fordert klare Regeln für die Mobilität 4.0 und die Industrie 4.0 ist in Deutschland auf dem Vormarsch. Dann zeigen wir euch noch, wie man aus Luft Energie fürs IoT gewinnen kann.

Inside IoT: Project Tango im All, Beacon-Koffer & ein IoT-Einhorn

 In der letzten Zeit war es etwas still ums Inside IoT, deswegen präsentieren wir euch in dieser Woche gleich zweimal die Highlights aus dem IoT-Universum. Heute geht es unter anderem um die Weltraum-App von Project Tango, die geglückte Fahrt eines autonomen Autos in China und den Beacon-Koffer von Samsonite. Außerdem kommt das Internet of Things langsam in Unternehmen an und wir freuen uns ganz besonders, Tootz, das IoT-Einhorn, vorzustellen.

Inside IoT: Top-Sprachen im IoT, mehr Sicherheit für Eddystone & eine smarte Matratze

 Die Highlights aus dem IoT-Universum. Heute geht es unter anderem um die Top-Sprachen im Internet of Things, erste Grundlagen für autonomes Fahren in Deutschland und um die verbesserte Sicherheit von Googles Eddystone. Außerdem soll die eSIM Mobility-Konzepten zum Durchbruch verhelfen, das Smart Home Skill API von Amazon ist erschienen und wir stellen euch die Smarttress vor, eine Matratze mit Fremdgeh-Sensor.

Smart Home? Ist nur was für Nerds!

 Auch wenn das Smart Home langsam auf dem Consumermarkt ankommt, fehlen immer noch die griffigen Use Cases, die über Klimasteuerung und Komfortfunktionen hinausgehen. Jonas Sorgalla beschäftigt sich im Forschungsprojekt QuartiersNETZ damit, mit vorhandenen Smart-Home-Technologien echten Mehrwert zu stiften. Wie davon vor allem ältere Menschen profitieren können, erklärt er im Interview mit entwickler.de-Redakteurin Mascha Schnellbacher.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -