Inside IoT: Project Tango im All, Beacon-Koffer & ein IoT-Einhorn

 In der letzten Zeit war es etwas still ums Inside IoT, deswegen präsentieren wir euch in dieser Woche gleich zweimal die Highlights aus dem IoT-Universum. Heute geht es unter anderem um die Weltraum-App von Project Tango, die geglückte Fahrt eines autonomen Autos in China und den Beacon-Koffer von Samsonite. Außerdem kommt das Internet of Things langsam in Unternehmen an und wir freuen uns ganz besonders, Tootz, das IoT-Einhorn, vorzustellen.

Inside IoT: Top-Sprachen im IoT, mehr Sicherheit für Eddystone & eine smarte Matratze

 Die Highlights aus dem IoT-Universum. Heute geht es unter anderem um die Top-Sprachen im Internet of Things, erste Grundlagen für autonomes Fahren in Deutschland und um die verbesserte Sicherheit von Googles Eddystone. Außerdem soll die eSIM Mobility-Konzepten zum Durchbruch verhelfen, das Smart Home Skill API von Amazon ist erschienen und wir stellen euch die Smarttress vor, eine Matratze mit Fremdgeh-Sensor.

Smart Home? Ist nur was für Nerds!

 Auch wenn das Smart Home langsam auf dem Consumermarkt ankommt, fehlen immer noch die griffigen Use Cases, die über Klimasteuerung und Komfortfunktionen hinausgehen. Jonas Sorgalla beschäftigt sich im Forschungsprojekt QuartiersNETZ damit, mit vorhandenen Smart-Home-Technologien echten Mehrwert zu stiften. Wie davon vor allem ältere Menschen profitieren können, erklärt er im Interview mit entwickler.de-Redakteurin Mascha Schnellbacher.

Inside IoT: Industrie 4.0, Augmented Reality & vernetzte Tauben

 Die Highlights aus dem IoT-Universum. Heute haben wir unter anderem News aus der Industrie 4.0 sowie zu HoloLens & Oculus Rift für euch, zudem erklären wir, wie man AR-Apps mit Meta 2 entwickelt. Außerdem gibt's den Google-Car-Unfall auf Video, Nest für Android Wear bringt neue Features und in London überwachen vernetzte Tauben die Luftqualität.

Internet of Things – die neue Hürde der Kundenbindung

 Immer wieder hört man, dass das Internet of Things maßlos überschätzt ist – doch Studien belegen das Gegenteil: Das IoT wird viel eher underhyped. Die Entwicklung schreitet rasant voran, immer mehr Dinge und Personen sind vernetzt. Doch was steckt hinter diesem Hype, hinter den Technologien? Womit lässt sich tatsächlich ein unternehmerischer Nutzen erzielen?

Die Businesspotenziale des Internet of Things

 Das Internet of Things ist eines der heißen Themen der Stunde: Gehyped und verteufelt gleichermaßen, bietet es vor allem Unternehmen ein nicht unerhebliches Potenzial. Um auf lange Sicht erfolgreich zu sein, müssen sich Unternehmen im IoT-Bereich umstellen. Doch die Mühe lohnt sich, denkt man allein an die rund 500 Milliarden Geräte, die 2020 mit dem Internet of Things verbunden sein sollen.

Internet of Things, Smart Cities und Schutz der Privatsphäre

 Die Digitalisierung hat unser Leben in wenigen Jahren tief greifender verändert als alle Innovationen zusammen zuvor. Zurzeit erleben wir den Wandel zur Industrie 4.0, also der Vernetzung intelligenter Maschinen. Ein Bestandteil dieses Sektors ist die Smart City, die aber momentan noch ein Schattendasein fristet.

Best Practices für erfolgreiche Smart-Home-Projekte

 HomeKit, Weave oder Eclipse SmartHome? Keine der zahlreichen Smart-Home-Allianzen hat sich bislang auf dem Markt durchgesetzt. Wie sieht also ein erfolgreiches Smart-Home-Projekt aus? Thomas Eichstädt-Engelen und Sebastian Janzen stellen auf der IoT Conference Spring 2016 Tipps und Tricks vor, wie das mit dem eigenen Smart-Home-Plan doch noch funktionieren kann.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -