Die Top-10 Technologien für das Internet of Things

 Dass das Internet of Things vor allem für Unternehmen ein riesiges Potenzial bereithält, ist schon lange nichts Neues mehr. Doch auf was kommt es an, und in welchem Sektor sollte man sich bestenfalls positionieren? Das Marktforschungsinstitut Gartner hat wieder einmal Prognosen zur Zukunft des IoT abgegeben und die Top-10-Technologien für 2017 und 2018 identifiziert.

Inside IoT: Raspberry Pi 3 auf Windows 10 IoT Core, HoloLens für Entwickler & Crash mit Google Car

 Die Highlights aus dem IoT-Universum. Heute geht es unter anderem um den Raspberry-Pi-3-Support von Windows 10 IoT Core, außerdem hat Googles selbstfahrendes Auto einen Unfall verursacht – und Google gibt eine Teilschuld zu. Außerdem steht die HoloLens ab sofort für Entwickler zur Verfügung, Visual Studio Connected Service für Azure IoT Hub ist erschienen und wir stellen die Frage, ob humanoide Roboter Fluch oder Segen sind.

Raspberry Pi 3: Schnellere Hardware für Ihr IoT-Projekt

 Die Raspberry Pi Foundation hat die dritte Version des Raspberry Pi vorgestellt. In einem Blogpost heißt es, dass der neue Raspberry 3 mit integriertem WLAN und Bluetooth 4.1 die Bastlerherzen höher schlagen lassen soll. Und auch Raspbian, das offizielle OS für Raspberry Pis, erhält ein Update.

7 Prognosen für das Internet of Things

 Das Internet of Things befindet sich zurzeit in seiner heißen Phase: Auch im Gartner Hype Cycle steht das IoT auf dem höchsten Punkt und bringt aus diesem Grund zahlreiche Innovationen hervor. 2020 sollen rund 50 Milliarden Geräte mit dem Internet verbunden sein, was unsere Gesellschaft tiefgreifend verändern wird – Grund genug, einen Blick auf die Trends im Internet of Things zu werfen.

Inside IoT: IBM Quarks goes Open Source, Samsung Gear VR & smarter Spiegel

 Die Highlights aus dem IoT-Universum. Heute geht es unter anderem um das quelloffenene Analyse-Werkzeug Quarks von IBM, sicheres Bezahlen im IoT dank Visa und die Samsung Gear VR mit neuen Features. Außerdem haben die Deutschen Angst vor Datenklau beim mobilen Bezahlen und wir stellen einen smarten Badezimmerspiegel vor.

Von IoT, Security und Medienkompetenz

 Alltagsgegenstände werden immer smarter und übernehmen immer mehr Verantwortung. Natürlich kann uns das allen das Leben etwas leichter machen – aber es wirft dennoch interessante Fragen auf, denen wir uns nicht verschließen können.

Inside IoT: Big Brother im IoT, neue Bluetooth-Architektur & Fitbit mal anders

 Die Highlights aus dem IoT-Universum. Heute unter anderem mit Best Practices für ein erfolgreiches IoT-Developer-Programm, einer neuen Bluetooth-Architektur für das IoT und der Erkenntnis, dass IoT nicht vor Big Brother schützt. Außerdem stellen wir die Sicherheitslücken von smartem Spielzeug vor und zeigen neue Einsatzszenarien für Fitbit.

AWS IoT – ein Internet-of-Things-Baukasten für Entwickler

 Die IoT-Plattform von Amazon Web Services, AWS IoT, wurde im Oktober 2015 auf der AWS re:Invent in Las Vegas vorgestellt und ist inzwischen nach erfolgreicher Beta-Phase für Entwickler verfügbar. Wir haben mit Constantin Gonzalez, Principal Solutions Architect für AWS Deutschland, über die Plattform gesprochen, die Dienste wie AWS Lambda, Amazon API Gateway, Amazon DynamoDB, Amazon Kinesis, Amazon S3 und Amazon Redshift unterstützt.

Inside IoT: Raspbian mit OpenGL-Unterstützung, Amazon Echo <3 Pizza & Wearables im Aufwärtstrend

 Die Highlights aus dem IoT-Universum. Heute unter anderem mit der OpenGL-Unterstützung für Raspbian, der neuen Pizza-Bestellfunktion von Amazon Echo und Visas offener Bezahlplattform für Entwickler. Außerdem könnten Googles autonome Fahrzeuge in den USA bald die Straßenzulassung erhalten, Wearables befinden sich im Aufwärtstrend und zum Abschluss haben wir ein DIY-Tutorial für PiNoculars für euch.

Azure IoT Hub offiziell verfügbar

 Microsofts Azure IoT Hub – ein cloudbasierter Service für das Management und die Kommunikation von bzw. zwischen IoT-Devices – ist seinem Beta-Status entwachsen. Ab dem 4. Februar soll der IoT Hub allgemein verfügbar sein.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -