User-Interface-Design für das IoT: auf den Menschen kommt es an

 Das Internet der Dinge ist längst kein Buzzword mehr. Das IoT schickt sich an, unser Verständnis von IT, Kommunikation und Vernetzung in mindestens dem gleichen Umfang zu revolutionieren wie vor zehn Jahren das Aufkommen von mobilen Devices. Auf den ersten Blick scheinen sinkende Kosten, die Miniaturisierung von Technik, massive virtuelle Datenspeicher und der Willen von Industrie und Datenmonopolisten schlagkräftige Gründe für den Erfolg des IoT zu sein. Doch sind das wirklich die einzigen, geschweige denn die „richtigen“ Gründe?

Inside IoT: 5G von Intel, Beacon-Metropole Amsterdam & Wearable Drones

 Die Highlights aus dem IoT-Universum. Heute unter anderem mit Intels 5G-Plänen, Amsterdam wird zur Beacon-Hauptstadt, Wearable Drones sind The Next Big Thing, einem neuen Wi-Fi-Protokoll für das Internet of Things, dem ersten digitalen Spiegel und wie man einen Gameboy mithilfe von Raspberry Pi und 3D-Druck baut.

Internet of Things & Unternehmen – Freund oder Feind?

 DZone.com hat über 500 IT-Experten interviewt, um die Adaptionsrate des IoT in Unternehmen herauszufinden. Die Studie beschäftigt sich auch damit, welche IoT-Apps Firmen entwickeln und welche Strategien sie für die Implementierung von ubiquitären, sicheren Systemen parat haben.

Inside IoT: Apples Projekt Titan, 5G von Samsung & MQTT-Best-Practices

 Die Highlights aus dem IoT-Universum. Heute unter anderem mit Low-Earth-Orbit-Satelliten von Samsung, Apples selbstfahrenden Autos und einem Webinar zu MQTT. Außerdem stellen wir eine 3D-gedruckte Smartwatch von und für Kinder sowie den NASA-Wettbewerb für ein Astronauten-Smartwatch-UI vor.

Windows 10 IoT Core jetzt allgemein verfügbar

 Die abgespeckte Version von Windows 10 für das Internet of Things (IoT) ist jetzt offiziell verfügbar und kann kostenlos heruntergeladen werden, das gab Microsoft jetzt via Windows-Blog bekannt. Einhergehend damit stellt der Softwarekonzern Developer-Tools für unterschiedliche Entwicklerplatinen bereit – darunter Raspberry Pi 2.

Amazons Alexa Skills Kit – Segen für das IoT?

 Das kostenlose Alexa Skills Kit (ASK) von Amazon ist zwar bereits am 25. Juni erschienen, lief bis dato aber etwas unter dem Radar. Mit der Möglichkeit für Drittentwickler, den Sprachassistenten nun in unabhängiger Hardware zu integrieren, könnte Amazon ein wichtiger Schritt im Machtkampf mit Google & Co. gelungen sein. Aus diesem Grund stellen wir euch Alexa heute einmal genauer vor.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -