Verbesserter Node.js-Support für Windows 10 IoT

Update für Node.js auf Windows 10 IoT Core
1 Kommentar

Nach dem Release der abgespeckten Version von Windows 10 für das Internet of Things im August und der damit verbundenen Bereitstellung von Developer-Tools hat Microsoft nun den Node.js-Support für Windows 10 IoT verbessert. Damit soll IoT-Developern die Möglichkeit gegeben werden, passende Lösungen für das Internet of Things mit der beliebten Plattform zu entwickeln.

Bereits im Mai kündigte Microsoft an, Node.js auf allen Windows-Devices (auch auf den bisher nicht unterstützten ARM-basierten) laufen lassen zu wollen. Die Lücke sollte durch die Chakra JavaScript Engine geschlossen werden, die Teil des OS unter Windows 10 ist. Mit dem im August veröffentlichten IoT Core will Microsoft es Entwicklern erleichtern, professionelle IoT-Geräte zu entwickeln. Deshalb sind auch der Project-System- und Runtime-Support für Node.js auf GitHub verfügbar. Nun hat das Windows-Apps-Team ein Update für Node.js unter Windows 10 IoT veröffentlicht.

Node.js für Windows 10 IoT – Das ist neu

1.
Das Entwickler-Team von Microsoft legt direkt mit einer Neuerung los, die viele Entwickler freuen dürfte: Der Einstieg in die Arbeit mit Windows 10 IoT unter Node.js mit Chakra soll einfacher werden. Zuvor mussten Developer NTVS und die NTVS-IoT-Erweiterung finden und installieren sowie in manchen Fällen sogar Node.exe von Hand bauen, damit sie mit Chakra kompatibel ist. Der nun veröffentliche Bundle Installer für Node.js-Tools soll Abhilfe schaffen: Alle korrekten Versionen der erforderlichen Tools und Node.exe werden automatisch installiert. Die Installation soll neben bestehenden Node.js-Installationen laufen, ohne diese zu stören. Auf GitHub finden sich detaillierte Anweisungen, wie man am besten mit Node.js und Chakra auf dem eigenen Raspberry Pi 2 oder anderen unterstützen Devices loslegt.

© Microsoft

© Microsoft

2.
Zudem wurde der Node.js-Support unter Windows 10 IoT mit npm-Modulen verbessert: cylon, serialport und firmata werden nun vollständig unterstützt. Ein cylon-Projekt-Template und ein Beispiel zur Nutzung der drei Module wurden ebenfalls veröffentlicht. Auch einen Pull Request für serialport hat das Windows-Team übermittelt, damit das Modul standardmäßig unter Node.js mit Chakra läuft.

© Microsoft

© Microsoft

3.
Nachdem die neue Stable-Version Node.js v4.0.0 erschienen ist, die für zahlreiche Verbesserungen bei der Plattform sorgt, mussten auch die Entwickler von Microsoft nachziehen, um vollständigen Support zu gewährleisten. So hat Microsoft im eigenen Repository eine Preview veröffentlicht, mit der Chakra in Node.js 4.0 aktiviert wird. Mit diesem Release will Microsoft zunächst das Feedback aus der Community und von Node-Mitarbeitern selbst einholen, bevor der Patch in den NodeJS-Master einfließen soll. Auch wurden die Hosting APIs von Chakra verändert und verbessert, um externen ArrayBuffer-Support zu gewährleisten. Dieser Support wurde im letzten Windows Insider Build ausgerollt. Um die Änderungen für Node.js v.4.0.0 zu testen, müssen sich Nutzer im Windows-Insider-Programm registrieren.


Das Entwickler-Team von Microsoft gibt zu, dass die momentanen Entwicklungen nicht für alle User ideal seien und verspricht, einen Pull Request an die Node-Mainline zu stellen, sobald die APIs unter Windows 10 allgemein verfügbar sind. Einen ausführlichen Überblick und weiterführende Informationen finden sich wie immer im Microsoft-Blog.

ML Conference 2019

Workshop: Machine Learning 101++ using Python

mit Dr. Pieter Buteneers (Chatlayer.ai)

Honey Bee Conservation using Deep Learning

mit Thiago da Silva Alves, Jean Metz (JArchitects)

Python Summit 2019

Daten analysieren und transformieren mit Python

mit Doniyor Jurabayev (Freelancer)

Advanced Flow Control

mit Oz Tiram (noris network AG)

Aufmacherbild: Earth core structure von Shutterstock / Urheberrecht: Vadim Sadovski

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Update für Node.js auf Windows 10 IoT Core"

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
trackback

[…] das Update für Node.js auf Windows 10 IoT Core im September 2015 wurde vor allem die Arbeit mit Chakra unter Node.js vereinfacht. Außerdem wurde auch der […]

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -