Interview mit Jewell Sparks zu Technology & Fashion

Smart & schick – die Zukunft von Wearables
Keine Kommentare

Wearables sind das Top-Thema im IoT-Umfeld – Gartner sieht sie sogar in den „Top 10 Strategic Technology Trends for 2015“. Doch Technologie alleine ist nicht alles; Wearables sollten darüber hinaus auch schick sein.

Es genügt schon lange nicht mehr, eine gute Idee zu haben. Viel mehr geht es gerade im heiß umkämpften Innovationsmotor Internet of Things darum, sich von Mitbewerbern abzugrenzen. Worum es im einzelnen geht, haben wir im Gespräch mit Jewell Sparks in Erfahrung gebracht.

Wearables: Intersection of Technology & Fashion

Das war das Thema der Keynote von Jewell Sparks auf der Internet of Things Conference 2015: Connected 2020: The Intersection of Technology + Fashion.

Wir nutzten die Gelegenheit, um ihr im Anschluss daran ein paar Fragen zum Thema Technology & Fashion zu stellen. Welche Chancen gerade große Marken im Wearables-Umfeld haben und warum strategische Partnerschaften trotzdem unabdingbar sind, ist ebenso ein Gegenstand des Interviews wie die Frage danach, wie man seine Kunden überhaupt erreichen kann.

Übrigens: die vollständige Keynote präsentieren wir euch in Kürze!

IoT Conference 2021

Customer-centric IoT-based Ecosystems

mit Prof. Wolfgang Henseler (SENSORY-MINDS GMBH)

Machine learning on the edge using TensorFlow Lite

mit Håkan Silfvernagel (Miles AS)

 

Microservices Summit

Micro Frontends – Probleme, Techniken, Lösungen

mit Lars Kölpin-Fresse (Open Knowledge GmbH)

Mono-, Modu-, Microliths – oder welche Steine nutze ich zum Bauen

mit Dr. Annegret Juncker (Allianz Deutschland AG)

 

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -