iPad ready: Get in Touch mit gotProject
Kommentare

Our lives are filled with projects. So lautet das Motto von gotProject. Das Browsergestützte Online-Tool kann viele aufregende Sachen, wie zum Beispiel Websites, Videos, Bilder oder Text mit dem Clipper

Our lives are filled with projects. So lautet das Motto von gotProject. Das Browsergestützte Online-Tool kann viele aufregende Sachen, wie zum Beispiel Websites, Videos, Bilder oder Text mit dem Clipper zu speichern und auf gotProject mit Drag & Drop zu organisieren. So weit, so gut. Allerdings bieten die Entwickler auch ein Goodie, das durchaus interessante Möglichkeiten eröffnet: eine JavaScript-Library, die Drag & Drop für das iPhone und das iPad auf Webseiten ermöglicht.

Bevor man sich ausführlicher mit der Library beschäftigt, sollte man sich zunächst einmal die Referenz-Implementierung ansehen. Was ist dieses gotProject eigentlich?

What’s gotProject? from Got Project? on Vimeo.

Download
JS-Bibliothek (.js)

All diese Funktionalitäten wurden mit der angesprochenen JavaScript-Library realisiert. Drag & Drop kann zwar mittlerweile jeder, doch jetzt kommt der Clou an der Sache: mit der im Blogpost Drag Drop Javascript Library for iPad & iPhone ausführlicher vorgestellten Bibliothek kann man Apples berührungsempfindliche Gadgets direkt ansteuern. Im normalen Browser regt sich nichts, während dieselbe Seite auf dem redaktionsinternen iPad (Anm. d. Red.: wir danken @phpmagazin für die freundliche Leihgabe des Geräts. Schnell zurücklegen, bevor er aus der Kaffeepause zurückkehrt…) zum Leben erweckt wird.

Neben normalen Drag- und Drop-Spielereien lassen sich natürlich auch speziellere Funktionalitäten einbauen. So kann man Bereiche definieren, die nur bestimmte Elemente aufnehmen. Außerdem können Meldungen definiert werden, die beim Drop gefeuert werden. Die Performance mag zwar zumindest auf dem iPhone verbesserungswürdig sein, dennoch erlaubt diese Bibliothek, deutlich mehr Funktionen für mobile Endgeräte anzubieten. Man darf gespannt sein, welche Kleinode Webseiten in Zukunft für iPhones, Android-Handys und Co. anbieten werden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -