JavaScript-Graphen auf nur 4,5 Kilobytes
Kommentare

Mit Chart.js ist eine JavaScript-Bibliothek erschienen, die Klassenprimus D3.js das Fürchten lehren könnte: Mit nur 4,5 Kilobytes ist die minifizierte, Gzip-gepackte Bibliothek von Chart kaum mehr als

Mit Chart.js ist eine JavaScript-Bibliothek erschienen, die Klassenprimus D3.js das Fürchten lehren könnte: Mit nur 4,5 Kilobytes ist die minifizierte, Gzip-gepackte Bibliothek von Chart kaum mehr als ein Zehntel so groß wie D3. Und wie man der Demo ansieht, wurde dabei nicht an Funktionalität gespart.

Mit Chart.js hat Nick Downie eventuell einen schweren Konkurrenten zu D3.js ins Rennen geschickt.

Der Autor Nick Downie hat sich mit Chart.js auf sechs Diagramm-Typen spezialisiert. Diese sind Linien-Charts (mit Überlappung mehrerer Datensätze in einem Chart), Balkendiagramme (dito), Netzdiagramme (dito), Kuchendiagramme, Polar-Area Diagramme und Ringdiagramme. Gerendert werden diese in HTML5-Canvas-Elementen.

Freilich nützt die leichtgewichtige Bibliothek dem Entwickler ohne Anleitung recht wenig. Downie hat deshalb eine Dokumentation beigefügt. Wer einen Blick in den objektorientierten Code werfen möchte, kann dies auf GitHub tun (und eventuell die mobile Performance verbessern).

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -