Manfred Steyer auf der iJS München 2019

Angular 9 und weiter: Das Potenzial von Ivy für Angular
Keine Kommentare

Angular 9 bringt Ivy mit. Der neue Compiler verkleinert Bundles, aber das ist bei weitem nicht alles. In Ivy steckt großes Potenzial für die Zukunft von Angular! Manfred Steyer erklärt in dieser Session von der International JavaScript Conference, was mit Ivy alles möglich wird.

Ivy, der mit Spannung erwartete, bahnbrechende neue Compiler von Angular 9, wird in erster Linie mit kleineren Bundles und damit einer besseren Performance assoziiert. Ivy hat jedoch noch viel mehr zu bieten und bringt viele intelligente Konzepte mit, die die Grundlage für einige mit Spannung erwartete zukünftige Funktionen bilden.

In dieser Session von der International JavaScript Conference München 2019 erklärt der Manfred Steyer, wie Ivy Anwendung ab Angular 9 verbessert und welches Potenzial der neue Compiler besitzt: eine mögliche Zukunft ohne NgModules, der Einsatz von dynamischen Komponenten oder Higher-order Components, zonenlose Änderungserkennung und neue Möglichkeiten für lazy loading und Plug-in-Systeme.

International JavaScript Conference

Effective Microservices Architecture In Node.js

by Tamar Stern (Palto Alto Networks)

React Components And How To Style Them

by Jemima Abu (Telesoftas)

JavaScript Days 2020

Wie ich eine React-Web-App baue

mit Elmar Burke (Blendle) und Hans-Christian Otto (Suora)

Architektur mit JavaScript

mit Golo Roden (the native web)

Der Speaker: Manfred Steyer
Trainer, consultant and programming architect with focus on Angular. Google Developer Expert (GDE) and Trusted Collaborator in the Angular team who writes for O’Reilly, the German Java Magazine, and windows.developer. Regularly speaks at conferences.
Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -