Timo Korinth im Interview auf der Webinale 2018

Lebendiges Webdesign: Animationen mit Angular gestalten
Keine Kommentare

Warum sollte man Angular für Animationen im Web einsetzen? Wir haben auf der Webinale mit Timo Korinth über die Möglichkeiten gesprochen, die Angular Animations bietet und warum Angular Vorteilte gegenüber reinem CSS hat.

Animationen sind aus dem Web nicht wegzudenken. Im Material Design ist die Idee fest verankert, dass der Nutzer sehen können soll, was die Anwendung tut – neue Fenster sollen nicht einfach da sein, sondern mit einer Animation eingeblendet werden. Woher kommt etwas, wohin geht es? Dieses Grundprinzip ist weit über das Material Design hinaus verbreitet. Auch Apple arbeitet schon lange damit und viele Websites setzen vermehrt darauf, unabhängig vom spezifischen Designstil.

Angular Animations bieten hier zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten. Wir haben auf der Webinale mit Timo Korinth (Freiberuflicher UX-Entwickler, Berater und Trainer) über genau dieses Thema gesprochen: Wie setzt man Animationen im Webdesign richtig ein und wo kann Angular Animations dabei helfen?

Der Speaker: Timo Korinth

Timo Korinth ist freiberuflicher UX-Entwickler, Trainer, Berater und Autor. Viele Jahre waren seine Schwerpunkte WPF und .NET-Entwicklung im Allgemeinen und ganz speziell die Gestaltung und Umsetzung komplexer User Interfaces. Inzwischen liegen seine Schwerpunkte im Bereich Web- und Cross-Plattform-Entwicklung mit Angular, Cordova und Electron. Um das entwickelte Wissen zu teilen und zu diskutieren, ist er darüber hinaus auch Autor, Trainer und Speaker auf verschiedenen Konferenzen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -