BASTA!-Session von Manfred Steyer

AngularJS 2.0: Wiederverwendbare JavaScript-Komponenten erstellen
Keine Kommentare

Da es bislang keinen Standard für wiederverwendbare JavaScript-Komponenten gegeben hat, hat jedes Framework hierfür einen eigenen Rahmen geschaffen. Genau das verhindert jedoch allzu oft, dass eine bestehende Komponente problemlos mit dem Framework der Wahl zusammenspielt.

Das Direktivenkonzept von AngularJS bietet Entwicklern seit Jahren die Möglichkeit, das Vokabular von HTML um eigene, wiederverwendbare Steuerelemente zu erweitern. Ab Version 2.0 basiert dieses Konzept auf Web Components, was eine frameworkübergreifende Nutzung möglich macht.

In diesem Deep Dive geht Manfred Steyer (www.IT-Visions.de/CAMPUS 02) auf das Konzept ein. Dazu wird mittels Live-Coding zunächst ein wiederverwendbares Steuerelement erstellt und dieses nach und nach erweitert. Die Fallstudie zeigt auf, welche einzelnen Möglichkeiten und Designentscheidungen es zu treffen gilt.

 

API Conference 2018

API Management – was braucht man um erfolgreich zu sein?

mit Andre Karalus und Carsten Sensler (ArtOfArc)

Web APIs mit Node.js entwickeln

mit Sebastian Springer (MaibornWolff GmbH)

Aufmacherbild: game made with pieces of various shapes von Shutterstock / Urheberrecht: lucadp

 

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -