Babel 7.8 veröffentlicht

ECMAScript 2020: Neue Features in Babel 7.8 ohne Plug-in verfügbar
Keine Kommentare

ECMAScript 2020 wird im Sommer offiziell veröffentlicht werden. Bereits jetzt stehen die Features aber fest und werden nach und nach standardmäßig von vielen Tools unterstützt. Jetzt ist es auch bei Babel so weit: Drei der wichtigsten Neuerungen des Standards sind in Babel 7.8 ohne Plug-in verwendbar.

Babel 7.8 unterstützt drei weitere Features von ECMAScript 2020 ohne Plug-ins. Die neue Version der Spezifikation im Kern von JavaScript wird zwar erst im Sommer veröffentlicht; die Neuerungen stehen aber bereits fest. Derzeit befinden sich acht Proposals auf Stufe 4 im Standardisierungsprozess. Damit sind diese neuen Syntax-Features bereit zur Implementierung: Das Komitee hinter ECMAScript hat nicht vor, noch etwas daran zu verändern, bevor sie in den Standard eingehen.

Drei der wichtigsten Neuerungen am kommenden Release von ECMAScript sind das Nullish Coalescing, Optional Chaining und die dynamischen Imports. Diese drei Neuerungen hat Babel nun ohne Plug-in verfügbar gemacht. Der Compiler unterstützt grundsätzlich alle ECMAScript-Proposals, verwendet dafür aber Plug-ins. Nur fertige Proposals gehen unmittelbar in den Kern von Babel ein.

ECMAScript 2020 wurde kürzlich auch in TypeScript als eigener Standard definiert. Dort steht in v3.8 mit es2020 nun eine Option für die Verwendung von ECMAScript 2020 in module und target zur Verfügung.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -