JavaScript auf dem Desktop

Electron 8.0 erschienen: Updates für Chromium, Node.js und V8
Keine Kommentare

Das JavaScript-Framework Electron hat die Version 8.0 erreicht. Das Major Release beinhaltet neben den Updates für Chromium, Node.js und V8 auch neue Features sowie Breaking Changes.

Electron 8.0 ist erschienen. Das Framework aus dem Hause GitHub erhält neben einigen neuen Features und Breaking Changes auch die Updates für Chromium (Version 80.0.3987.86), Node.js (Version 12.13.0) und V8 (Version 8). Damit werden die zentralen Komponenten von Electron aktualisiert.

Electron 8.0: Neue Features und Breaking Changes

Die neueste Version von Electron beinhaltet Chromes Grammatik- und Rechtschreibprüfung Spell Checker, welche Support für 12 verschiedene Sprachen bietet. Ebenfalls neu: Die Interprozesskommunikation verwendet jetzt den Structured-Clone-Algorithmus der V8-Engine, was einen Breaking Change darstellt. Laut den Entwicklern arbeitet dieser schneller als die bisherige Lösung und soll die doppelte Leistung für das Buffern sowie komplexe Objekte bringen.

Aufgrund eines Fehlers beim Chromium-Update ist das Offscreen Rendering derzeit nicht verfügbar. Weitere Informationen zu diesem Thema sollen folgen, sobald das Problem behoben ist. Auf API-Seite gibt es eine ganze Reihe von Änderungen. In der App wurde app.getApplicationNameForProtocol(url) hinzugefügt, für den Windows-Support stehen nun app.showAboutPanel() und app.setAboutPanelOptions(options) zur Verfügung. Die gesamte Auflistung ist hier zu finden.

Nicht mehr weiter unterstützt werden die Electron-Versionen 5.x.

Alle Informationen zu Electron 8.0 finden sich auf der offiziellen Webseite.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -