Ember.js, Ember Data & Ember CLI

Ember 3.15: Erste Octane-Edition erschienen
Keine Kommentare

Ember v3.15 wurde veröffentlicht. Das Update hat neue Versionen für Ember.js, Ember Data und Ember CLI im Gepäck. Außerdem ist es das erste Release der seit langem erwarteten Octane Edition.

Ember 3.15 ist da. Kurz vor Weihnachten teilte das zuständige Entwickler-Team mit, dass v3.15 nun fertig ist und einen Meilenstein in der Ember-Geschichte darstellt. Die Veröffentlichung ist gleichbedeutend mit der offiziellen Einführung von Ember Octane, des sich bis dato in der Preview befindlichen neuen Standards des JavaScript-Webframeworks.

Die Octane Edition beinhaltet ein ganzes Set neuer Funktionen, welche die Arbeit mit Ember grundlegend verändern und verbessern sollen. Gemeinsam mit der Community wurde in den letzten Wochen an Octane gearbeitet und Bugs behoben. Auch die bisher bestehenden Probleme im Bereich der Migration konnten behoben werden, sodass Octane noch im Jahr 2019 veröffentlicht werden konnte.

Ember Octane – das bringt die neue Edition

Ember Octane bringt zwei größere Veränderungen für seine Anwender mit sich: ein neues Komponenten-Modell und ein neues Reactivity System. Ersteres erlaubt dank Glimmer-Komponenten die Verwendung von Root Elements in gleicher Weise wie die jedes anderen Elements. Dies soll laut den Entwicklern zu einer deutlichen Vereinfachung führen, da Komponenten nun gänzlich ohne Root Elements erstellt werden können.

Das neue Reactivity System führt @tracked ein. Damit können alle Felder gekennzeichnet werden, die das DOM beeinflussen können. Auf diese Weise wird das Annotieren von Gettern und Funktionen überflüssig. Alle so gekennzeichneten Properties werden bei Veränderungen im DOM ebenfalls korrekt aktualisiert. Wird @tracked entfernt, funktioniert der Code weiterhin exakt gleich.

Neue Features für Ember Data und Ember CLI

Mit dem neuen Release hat die Ember.js Library zwei Neuerungen erhalten. Für optimiertes Caching, Replikationen und die verbesserte Verwaltung von Remote-Daten, wurden Identifiers implementiert. Ebenfalls mitgeliefert wird DataAdapter, für den Support des Data Panels im Ember Inspector.

Auf der Seite des Command Line Interfaces wurde @glimmer/component@1.0.0 als neue Dependency für Apps und Addons eingeführt, während ember-template-lint für die neue Octane Edition aktualisiert wurde.

Ebenfalls veröffentlicht wurde die erste Beta-Version von Ember 3.16, welche laut Roadmap in sechs Wochen als neues Release erscheinen soll.

Alle Informationen zur neuen Version von Ember finden sich auch der offiziellen Webseite.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -