ESLint 5.9.0 ist da

ESLint 5.9.0 veröffentlicht: Neue –fix-type-Option
Keine Kommentare

ESLint 5.9.0 ist da und bringt eine neue Option mit: --fix-type. Was ist sonst noch neu im Release?

ESLint v5.9.0 wurde veröffentlicht. Mit dabei ist eine neue Option für das CLI: --fix-type. Die neue Option lässt eine Selektion der Fixes zu, die auf den ausgewählten Code angewendet werden sollen. Die Selektion erfolgt über drei neue Regel-Typen, denen die einzelnen Fixes zugewiesen wurden. Dazu zählt das neue Flag problem, das potenzielle Probleme im Code markiert; das Flag suggestion hebt Stellen hervor, an denen Verbesserungen vorgenommen werden könnten, aber nicht müssen. Layout markiert Änderungsvorschläge, die sich ausschließlich auf Whitespace, Semikolon, Komma und Klammern beziehen. Laut Blogpost zum Release sei das vor allem dann nützlich, wenn zusätzlich ein Formatter verwendet werde. So könne vermieden werden, dass die Layout-Vorgaben des Formatters als Fehler gewertet werden. Individuelle Regeln für Fixes müssen über einen Meta-Type spezifiziert werden, damit sie per --fix-type verwendet werden können.

Außerdem bringt ESLint 5.9.0 einige Updates für bereits vorhandene Features mit, darunter die Option ignoreDestructuring für die Regel id-match und off-Optionen für “space-before-blocks”. Weitere Informationen zu ES Lint 5.9.0 können den Release Notes entnommen werden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -