ESLint 6.7.0 und 6.7.1 veröffentlicht

ESLint 6.7 veröffentlicht: Suggestions API eingeführt
Keine Kommentare

ESLint wurde aktualisiert. Mit v6.7.0 hat das Team hinter dem Framework zwei neue Features ausgeliefert, und gleich darauf ein Bugfix-Update veröffentlicht. Was ist neu?

ESLint 6.7.0 ist da. Mit dabei ist das Suggestions API, das es Regel-Autoren ermöglicht, auf automatische Änderungen am Code zu verzichten. Stattdessen kann die Anwendung der Regel als Vorschlag ausgegeben werden, sodass der Entwickler selbst entscheidet, ob er die Änderung umsetzen möchte. Suggestions können nur jeweils eine Änderung auslösen, keine Multipass-Fixes.

Ebenfalls neu in der Version ist das Property ignorePatterns in Config-Dateien. Damit kann angegeben werden, welche Dateien ESLint übergehen soll. Als deprecated markiert wurden im Release die Personal Configuration Files. Eine Deprecation-Warnung wird ab ESLint 7.0 ausgegeben, entfernt wird das Feature zu v8.0.

Das Release brachte außerdem einen Bug mit, der direkt behoben wurde. Kurz nach v6.7.0 ist bereits ESLint 6.7.1 erschienen, das die Änderungen an der Key-Spacing-Regel rückgängig macht. Durch die Neuerung war eine Regression entstanden, die nun behoben wurde.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -