Skalierbare Web- und Mobile-Apps mit Horizon erstellen

Horizon – Realtime Backend für JavaScript-Apps
Kommentare

Heutzutage Realtime-Applikationen zu erstellen, fordert vom Entwickler nicht nur die manuelle Orchestrierung mehrerer Systeme über den Software-Stack hinweg, sondern auch ein umfassendes Verständnis des Deployments und der Skalierung von Realtime-Systemen. Dazu ist auch die Lernkurve recht steil und vor allem am Anfang arbeitet man statt mit Realtime-Systemen vor allem mit Boilerplate-Code. Das Realtime-JavaScript-Backend Horizon will dieses Problem lösen.

Entwickler sollen dabei direkt mit dem Erstellen von Realtime-Apps mithilfe ihres bevorzugten Front-End-Frameworks und den Horizon-APIs beginnen können, ohne dass sie sich um das Schreiben von Backend-Code sorgen müssen. Da für das Speichern von Daten RethinkDB genutzt wird, kann aber auch problemlos nach und nach Backend-Code hinzugefügt werden, wenn dieser benötigt wird. Doch auch sonst bietet das Realtime-JavaScript-Backend einige Vorteile für das Erstellen von Web- und Mobile-Apps.

Features von Horizon

Horizon ist nicht das einzige Tool, mit dem Realtime-Applikationen erstellt werden können. Allerdings bietet das von den Entwicklern von RethinkDB entwickelte JavaScript-Backend einige Vorteile gegenüber Alternativen wie etwa Firebase. So ist Horizon Open Source verfügbar und kann für das Erstellen komplexer Enterprise-Apps eingesetzt werden; ebenso können dank der darunter liegenden RethinkDB verschiedene Dienste umgesetzt werden, die über einfache Dokumentsynchronisation hinausgehen.

Dafür bringt das Realtime-JavaScript-Backend einige nützliche APIs und Dienste mit, die die Nutzung moderner JavaScript-Frameworks wie React, Angular und React Native ermöglichen. Außerdem wird Horizon als Standalone-Server für browserbasierte JavaScript-Apps verteilt und ist somit modular und leicht erweiterbar. Zudem bietet das Tool die Möglichkeit, User über verschiedene Social-Media-Dienste zu authentifizieren und mithilfe von entsprechenden APIs die erstellten Apps zu sichern und User-Accounts, Sessions und Berechtigungen zu verwalten.

Write solid JavaScript Code with TypeScript

mit Thomas Claudius Huber (Trivadis Services AG)

Unlock the Power of JavaScript Decorators

mit Nir Kaufman (500Tech)

JavaScript Days 2017

Architektur mit JavaScript

mit Golo Roden (the native web)

JavaScript Testing in der Praxis

mit Dominik Ehrenberg (crosscan) und Sebastian Springer (MaibornWolff)

Installation und Nutzung

Die Installation des Tools ist denkbar einfach; da das JavaScript-Backend eine Node.js-Applikation ist, kann es problemlos über npm installiert werden. Voraussetzung zur Installation ist allerdings die zusätzliche Installation des RethinkDB-Servers.

Anschließend kann direkt mit dem Erstellen von Realtime-Applikationen begonnen werden; wie man dabei vorgehen sollte, erklärt der ausführliche Getting-Started-Guide auf der Projektwebsite. Dort steht auch eine umfangreiche Dokumentation des Tools zur Verfügung, die allerhand Tipps und Tricks zur Arbeit damit bereithält.

Name Horizon
Hersteller RethinkDB
Projektwebsite http://horizon.io/
GitHub https://github.com/rethinkdb/horizon
Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -