Live aus London!

JavaScript 2019 & Ethik für die Zukunft: Unsere Livestreams von der International JavaScript Conference am Montag, 13.5.
Keine Kommentare

Am Montag, 13.5., wird die International JavaScript Conference in London eröffnet. Für alle, die nicht dabei sein können, übertragen wir die Eröffnungskeynote live auf YouTube. Auch eine zweite Keynote kann am Bildschirm verfolgt werden. Alle Informationen zu den Keynotes und Livestreams bekommt ihr hier.

Die International JavaScript Conference findet zwei Mal im Jahr statt. Im Frühjahr in London, im Herbst in München. Nächste Woche ist es wieder so weit! Wer es nicht nach London schafft, kann trotzdem zwei Keynotes verfolgen. Wir übertragen sowohl die Konferenzeröffnung als auch die zweite Keynote des ersten Konferenztags live auf YouTube. Hier sind die Streams und alle Informationen zu den Keynotes für euch:

Conference Opening: State of the JS Ecosystem

Datum: Montag, 13.5.2019
Uhrzeit: 10 Uhr (MEZ – Ortszeit: 9 Uhr)

Speakers: Phil Hawksworth (Netlify), Sebastian Meyen (Software & Support Media), Christian Nwamba (Microsoft), Manfred Steyer (SOFTWAREarchitekt.at), Erin Zimmer (Shine Solutions)

A warm welcome to IJS 2019 in London! Conference host Sebastian Meyen will discuss some trends and news in the JavaScript ecosystem and will give an outlook to the conference program with some of the speakers.

JavaScript Days 2019

JavaScript Testing in der Praxis (Teil 1 + 2)

mit Dominik Ehrenberg (Crosscan) und Sebastian Springer (MaibornWolff)

Fortgeschrittene schwarze Magie in TypeScript

mit Peter Kröner (‚Webtechnologie-Erklärbär‘)

Future Ethics

Datum: Montag, 13.5.2019
Uhrzeit: 14:45 Uhr (MEZ – Ortszeit: 13:45 Uhr)

Speaker: Cennydd Bowles (Designer and Writer)

Technology was never neutral; its social, political, and moral impacts have become painfully clear. But the stakes will only get higher as connected cameras will watch over the city, algorithms oversee society’s most critical decisions, and transport, jobs, and even war will become automated. The tech industry hasn’t yet earned the trust that these technologies demand.

Drawing on years of research for his new book „Future Ethics“, designer Cennydd Bowles will illuminate the moral challenges that lie ahead for technologists, and discuss how practitioners and companies can create more thoughtful, ethical products for future generations.

 

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -