Wir präsentieren: die neue Referenz in Sachen JavaScript

International JavaScript Conference
Kommentare

Die International JavaScript Conference bietet die Möglichkeit, sich mit renommierten Experten aus dem JS-Umfeld auszutauschen.

JavaScript ist aus dem digitalen Business nicht mehr wegzudenken; egal, ob es sich um einen simplen Webauftritt, eine SPA oder eine Enterprise-Applikation handelt. Die neue International JavaScript Conference vereint alle Einsatzgebiete und bietet seinen Besuchern die einmalige Möglichkeit, sich mit den renommiertesten Experten aus dem JavaScript-Umfeld auszutauschen.

International JavaScript Conference

Die brandneue International JavaScript Conference findet dieses Jahr erstmalig parallel zur International PHP Conference vom 23. bis 27. Oktober im Holiday Inn Munich City Centre in München statt. In über 50 Sessions aus den Bereichen JavaScript, Angular, React und Node.js werden international bekannte Experten ihr Wissen dabei mit den Besuchern teilen.

Abgerundet wird das Programm durch Hands-on-Workshops, Keynotes und zahlreiche Möglichkeiten, sich mit den Speakern und anderen Teilnehmern auszutauschen.

Alle interessierten JavaScript-Entwickler_innen und solche, die es werden wollen, können sich jetzt auf der offiziellen Website für den Newsletter eintragen und sich über alle Neuerungen informieren lassen. Oder aber, ihr werdet selbst Teil der Speakerfamilie!

Der Call for Papers ist eröffnet!

Noch bis zum 18. April habt ihr die Möglichkeit, selbst Teil der großen Speakerfamilie zu werden – denn der Call for Papers der International JavaScript Conference ist eröffnet.

Gesucht werden spannende und relevante Themen zu folgenden Themengebieten:

  • JavaScript / ECMAScript
  • Angular
  • React
  • js
  • Web Development & Architecture

Im Bereich Web Development & Architecture soll es vor allem um die Themen Server & Deployment, Performance, Security, Webarchitekturen und Devops gehen.

Jetzt Talk einreichen!

Worauf also noch warten? Bis einschließlich 18. April warten wir auf eure – vorzugsweise englischen – Einreichungen. Und nicht vergessen: alle Neuigkeiten erfahrt ihr auf der Website oder Twitter.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -