Monatsrückblick September

JavaFX15, Vue.js 3 und ECMAScript 2021: Unsere Top-Themen im September
Keine Kommentare

Erst zu heiß, dann zu kalt: Genauso divers wie das Wetter waren unsere Themen im September. Denn unter anderem sorgten sowohl unser Artikel über die Abschaffung des Begriffs „Master“ aus dem Coding bei V8 und GitHub als auch unser Interview über den Verein „Girls Who Code“ für Aufsehen.

Im September haben wir wieder viele, neue Releases miterlebt und nachverfolgt. Ganz vorne dabei bei unseren meistgelesenen Artikeln des Monats sind die Veröffentlichungen von JavaFX 15 und Vue.js 3. Ebenso gibt es Neuigkeiten von ECMAScrip 2021. Wir wünschen, „Viel Spaß!“, beim Lesen unserer Highlights des letzten Monats.

10. Shoelace 2.0 setzt auf Web Components für alle JavaScript-Frameworks

Gerade so in den Top-10 landet unsere News über Shoelace 2.0: Wiederverwendbare Web Components sind schon lange ein heißes Thema in der JavaScript-Welt. Eine Web Component, die man überall verwenden kann, klingt für viele Entwickler verlockend! Die Komponenten-Library Shoelace, die nun in Version 2.0 vorliegt, verspricht genau das.

9. WPF-Apps mit .NET Core und XAML Islands modernisieren

Mit .NET Core und XAML Islands haben wir unseren Rang 9. Mit den beiden Technologien lassen sich WPF-Anwendungen Schritt für Schritt modernisieren. Aber wie geht man dabei vor? Das erklärt Thomas Claudius Huber in diesem Talk von der BASTA! Spring 2020.

8. Visual Studio 2019 Preview 3.1 unterstützt GitHub Codespaces

Und das nächste Microsoft-Thema landet auf Platz #8. Auf der Ignite 2020 hatte Microsoft die Unterstützung von GitHub Codespaces in Visual Studio angekündigt. Mit Visual Studio Preview 3.1 liegt die Umsetzung nun ganz offiziell als Beta-Version vor. Damit haben Entwickler nun die Möglichkeit, via Browser oder Visual Studio auf die in der Cloud gehostete Entwicklungsumgebung zuzugreifen.

7. WebStorm 2020.3: Early Access Program gestartet

Unseren Rang 7 nimmt die integrierte IDE aus dem Hause JetBrains ein. Sie befindet sich auf der Zielgerade zum Release der Version 2020.3. Nun gab das tschechische Unternehmen bekannt, dass das Early Access Program jetzt verfügbar ist und einige neue Funktionen zum Testen mit sich bringt.

6. Die Technologie hinter Bundesliga Match Facts xGoals

Wir nähern uns dem Mittelfeld. Auf der Position des klassischen 6ers liegt die Bundesliga selbst. Die für die Organisation und das Marketing der 1. und 2. Fußball-Bundesliga verantwortliche Deutsche Fußball Liga (DFL) will ihren Zuschauern und Fans neue, innovative Inhalte bieten. Ein Paradebeispiel hierfür ist die ML-basierte Berechnung der Wahrscheinlichkeit eines Torerfolgs mittels xGoals, eines der Bundesliga Match Facts powered by AWS. Nachdem der erste Teil die Grundlagen des Statistikangebots behandelt hat, wird im Folgenden die zugrundeliegende Cloud-Infrastruktur betrachtet.

5. Girls Who Code: „Jede/r kann das Programmieren lernen“

Die Girls Who Code schaffen es auf Rang 5. Dass Frauen in der Tech-Branche noch immer unterrepräsentiert sind, ist eine traurige Tatsache. Doch mittlerweile tut sich an vielen Stellen etwas: So findet im Oktober in Deutschland und vielen weiteren Ländern der Welt die CodeWeek statt. Wir haben mit Kara Sprague, Vorstandsmitglied bei Girls Who Code sowie Executive Vice President und General Manager bei F5, darüber gesprochen, warum heute jede/r programmieren können sollte. Zudem gibt sie einige interessante Hinweise, Tipps und Tricks, wie man selbst den Schritt hin zum Entwickeln machen und sich dahingehend engagieren kann.

4. ECMAScript 2021: Weiteres Proposal für Internationalization API Specification fertiggestellt

Den bedauernswerten 4. Platz nimmt ECMAScript 2021 ein. Auch im September hat das TC39 wieder über einige Neuerungen für ECMAScript abgestimmt. Auf Stufe 4 schaffte es dieses Mal aber nur ein Proposal für die Internationalisierung. Auf Stage 3 versammeln sich außerdem immer mehr interessante Kandidaten für die kommenden Versionen von JavaScript.

3. Vue.js 3 ist da: „One Piece“ modularisiert das JS-Framework

Nicht nur, dass die dritte Major Version von Vue erschienen ist, das Programm nimmt auch den Bronzetang ein. Vue.js 3 ist fertig. Nach mehr als zwei Jahren Entwicklungszeit steht das große Major Release nun breit und bringt jede Menge Veränderungen mit. Der Re-Write in TypeScript, der zu Anfang noch als großer Schritt galt, ist nun nur noch ein kleines Teil des Puzzles. Was ist neu in „One Piece“, wie Vue 3 genannt wird?

2. JavaFX 15 erschienen: „Man sollte die Cross-Plattform-Kapazitäten von JavaFX nicht unterschätzen“

Auf Platz 2 erhaltet Ihr Einblicke in die neuen Features von JavaFX 15. Wir haben dafür mit Java Champion und Gluon-Mitgründer Johan Vos gesprochen, um alles über das aktuelle JavaFX Release zu erfahren. Er spricht im Interview zudem über die Pläne für JavaFX 16 und darüber, warum JavaFX sehr wohl konkurrenzfähig ist.

1. Abschied von „Master“ im Code: V8 und GitHub ändern Namensgebung

Der Siegerpokal geht diesen Monat an V8 und GitHub. Hier gibt es künftig eine neue Strategie zur Benennung von Code-Bestandteilen, die auf rassistische und anderweitig diskriminierende Begriffe verzichten soll. Auch GitHub macht in dieser Hinsicht Nägel mit Köpfen: Zum 1.10. ändert die Plattform ihren Standard zur Benennung von Code-Zweigen in den Repositories.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -