npm-Survey zeigt: Vue für die Werbung, React für alle anderen!

JavaScript in der Praxis: Welche Branche nutzt JavaScript wie?
Keine Kommentare

Welche Branche nutzt die meisten JavaScript-Tools, welche testet lieber nicht per Tool und wer legt den größten Wert auf Sicherheit? npm beantwortet diese Fragen nun in einer neuen Analyse der Daten des JavaScript Ecosystem Surveys.

Im vergangenen Winter nahmen 16.000 Entwickler am großen JavaScript Ecosystem Survey von npm teil. Nun hat Laurie Voss, Mitbegründer von npm, eine weitere Analyse der Surveydaten vorgelegt: Welche Branche setzt JavaScript wie ein?

Die schlechte Nachricht zuerst: Wie Voss im Blogpost zur Analyse darlegt, war die ein oder andere Survey-Frage eher ungünstig formuliert. So gab natürlich fast die Hälfte der Befragten an, in der Tech-Branche zu arbeiten. Aber was genau sagt das aus? Heute ist ja jedes Unternehmen ein Software-Unternehmen, wie man so sagt. Aus Entwickler-Perspektive stimmt das auch durchaus und jeder Entwickler arbeitet in gewisser Weise im Tech-Bereich.

JavaScript und Branchen

Gemeint hat der Survey jedoch etwas anderes. Immerhin ein Teil der Befragten verstand die Frage dann auch so, wie sie gemeint war und ordnete sich eindeutig einer Branche zu:

  • finance: 7%
  • advertising and marketing: 5%
  • education: 5%
  • entertainment: 5%
  • business support and logistics: 4%
  • healthcare: 4%
  • retail: 3%
  • government: 2%
  • manufacturing: 2%

Das war allerdings nicht die einzige problematische Frage des Surveys. Auf die Frage danach, welche Sprache sie neben JavaScript nutzen, antworteten vor allem arbeitslose Entwickler mit Python. Ist Python also so wenig gefragt, dass man damit arbeitslos wird? Nein. Die Kategorie „arbeitslos“ umfasste nämlich auch diejenigen Teilnehmer, die sich zum Zeitpunkt der Befragung im Studium oder in der Ausbildung befanden. Python, so erklärt Laurie Voss im npm-Blog, scheint derzeit also in der Lehre eine große Rolle zu spielen.

JavaScript-Tooling im IoT?

Wie sieht es aber nun in den einzelnen Branchen aus? Das JavaScript-Tooling wird besonders selten im Manufactoring genutzt, so die Report-Ergebnisse. Hier arbeitet man dafür aber besonders häufig an Code für das IoT; und ein Embedded Device ist nun mal kein Browser, auf den die meisten JavaScript-Tools ausgerichtet sind. Das kann laut Voss den allgemeinen Trend erklären, der in dieser Branche sichtbar ist:

“Manufacturing across the board uses less of everything — only 51% of manufacturing respondents say they use a testing framework, compared to 75% in finance.”

Dem gegenüber steht die Finanzbranche, die sich in vielen Tooling-Fragen auf Spitzenpositionen findet: Die höchste Wahrscheinlichkeit für die Verwendung von Bundlern, die zweithöchste für Linter, die höchste für Tests.

React, Angular, Vue und PHP: Die Qual der Wahl

Der Report greift außerdem die klassische Frage nach der Framework-Nutzung auf: Angular, Vue oder React? Anders als bei den GitHub-Sternen geht es hier um die tatsächliche Verwendung, die für Vue im Durchschnitt aller Branchen bei 20 Prozent liegt. Die Werbebranche nutzt am häufigsten Vue, hier waren es 34 Prozent der Befragten, die dies angaben. Im Unterhaltungssektor hat React klar gewonnen, das auch über alle Branchen hinweg deutlich in Führung liegt. Im Unterhaltungsbereich waren es aber ganze 65 Prozent der Befragten, die darauf setzen. Angular ist hingegen in der Finanzbranche am beliebtesten.

Die Finanzbranche setzt außerdem auf Java. Hier zeigt sich natürlich der klassische Enterprise-Fokus der Branche: Angular gilt vielfach als Framework der Wahl für den Enterprise-Bereich, auch Java ist eine klassische Wahl dafür. Außerdem zeigte die Branche das größte Interesse an der Sicherheit ihrer Produkte.

PHP & Vue für die Werbung

Die Werbebranche arbeitet hingegen besonders häufig mit PHP. 49 Prozent der Befragten aus dieser Branche gaben an, neben JavaScript auf PHP zu setzen, 26 Prozent nutzen außerdem Python. 25 Prozent der Befragten aus der Werbebranche gaben außerdem an, keine Code Reviews, Audits oder Scans zu nutzen um ihren Code sicherer zu machen. Insgesamt lag der Anteil der Entwickler, denen die Sicherheit des Codes wichtig ist, aber in allen Branchen bei 87 bis 90 Prozent.

Alle weiteren Ergebnisse der Analyse des npm JavaScript Ecosystem Surveys hinsichtlich der JavaScript-Nutzung in verschiedenen Branchen können im npm-Blog nachgelesen werden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -