Die Stars des JavaScript-Universums

JavaScript Rising Stars 2019: Vue.js, VS Code und React auf dem Treppchen
Keine Kommentare

Die jährliche Auswertung des Projekts Best of JavaScript wurde für das Jahr 2019 veröffentlicht. Zum vierten Mal in Folge der Sieger: Vue.js. Daneben wurden viele spannende Projekte in die Top 50 aufgenommen.

JavaScript Rising Stars 2019 wurde veröffentlicht. Der Report stellt die beliebtesten JavaScript-Projekte auf Grundlage der auf GitHub verliehenen Sterne in einem Ranking vor. Die nun bekanntgegebenen Resultate basieren auf der täglichen Auswertung der GitHub-Bewertungen, die vom Entwickler Michael Rimbeau auf der Plattform Best of JavaScript veröffentlicht werden.

Unterteilt wurden die einzelnen Rankings in Themenbereiche wie Frontend, Mobile, Compilers, Build Tools oder auch Testing. Daneben gibt der Report auch Einblicke in die verschiedenen Ökosysteme von Node, React, Vue und Angular. In einer abschließenden Statistik wurden schließlich die 50 beliebtesten JavaScript-Projekte in der Reihenfolge der erhaltenen GitHub-Sterne zusammengestellt.

JavaScript Rising Stars 2019: Die Ergebnisse

Ein Blick auf die Gesamtstatistik zeigt, dass Vue zum vierten Mal in Folge den Titel holen konnte – und das mit einigem Vorsprung! Den ersten Platz brachten dem Framework rund 31.000 Sterne ein, auf Platz zwei folgt VS Code mit 23.000. Bronze gab es 2019 für React. Den vierten Platz belegt Vue Element Admin, eine Frontend-Lösung zum erstellen von Dashboards, und stellt damit den größten Sprung im Ranking dar. Im Vorjahr war es noch der neunte Platz. Seinen Aufwärtstrend beibehalten konnte Svelte. Das Framwork sicherte sich den fünften Platz und bestätigt damit seine steigende Beliebtheit, die auch schon im Report State of JavaScript 2019 deutlich wurde.

Weiter brachte die Sterne-Verteilung der GitHub-Nutzer dem HTTP-Client Axios den sechsten Platz und der UI-Design-Sprache Ant Design den siebten Platz ein, gefolgt von TypeScript, Puppeteer und Create React App, welches die Top 10 des aktuellen Reports abschließt.

International JavaScript Conference

Effective Microservices Architecture In Node.js

by Tamar Stern (Palto Alto Networks)

React Components And How To Style Them

by Jemima Abu (Telesoftas)

JavaScript Days 2020

Wie ich eine React-Web-App baue

mit Elmar Burke (Blendle) und Hans-Christian Otto (Suora)

Architektur mit JavaScript

mit Golo Roden (the native web)

Ökosysteme und spezielle Rankings

Auch abseits der Hauptstatistik spielten sich 2019 spannende Trends ab. Im Bereich der Frontend Frameworks konnte sich hinter Platzhirsch Vue so zum Beispiel das Cross Framework Omi in den Top 5 platzieren. Und auch die weitere Entwicklung des bereits erwähnten Svelte, wird weiter spannend zu beobachten sein.

Ein neuer Champion wurde bei den Frameworks von Node gekürt: Nest. Das Web Framework setzte sich knapp gegen Vorjahressieger Next.js durch. Auf Platz drei folgt das Headless CMS Strapi kurz vor Nuxt und Express.

Aufgrund der wachsenden Bedeutung des Themas Mobile lohnt sich auch ein Blick auf die beliebtesten Projekte dieser Kategorie. Angeführt wird die Liste von React Native, gefolgt von Quasar und Ionic.

Auf Seiten der beliebtesten Compiler findet sich TypeScript mit großem Abstand und knapp 14.000 Sternen auf dem ersten Platz, Babel folgt mit 4200 auf dem zweiten und die noch wenig bekannte Babel-Alternative Sucrase mit rund 1000 Sternen auf dem fünften Platz.

Alle Platzierungen und Ergebnisse finden sich im abschließenden Bericht von JavaScript Rising Stars.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -