Wer waren die Gewinner und Verlierer rund um JavaScript 2018?

JavaScript Rising Stars Report 2018: Vue ist überall, Deno und GraphQL gewinnen Aufmerksamkeit
1 Kommentar

Der JavaScript Rising Stars Report 2018 listet auf Basis neuer GitHub-Sterne besonders beliebte Projekte und Tools auf. Ein komplett neues Projekt hat es in die Top 5 geschafft.

Auch für 2018 listet der JavaScript Rising Stars Report diejenigen JavaScript-Projekte auf, die die meisten neuen GitHub-Sterne erhalten haben. Gewinner des diesjährigen Gesamtrankings ist Vue.js (über 45.000 neue Sterne). React liegt mit mehr als 34.000 neuen Sternen auf dem zweiten Rang. An dritter Stelle folgt VS Code mit mehr als 25.000 neu vergebenen Sternen, Deno liegt mit über 21.000 neuen Sternen an vierter Position.

Sowohl Vue.js als auch React haben die mit Abstand meisten ihrer neuen Sterne aus 2018 jeweils im Juni hinzugewonnen, als die Communities einen Beliebtheitswettbewerb um eben diese Sterne austrugen. Entwickler.de berichtete über den Wettstreit beider Communities um möglichst viele GitHub-Sterne.

Vue ist überall

Vue bzw. das Vue-Ökosystem ist in mehreren Kategorien prominent unter den JavaScript-Projekten mit den meisten neuen GitHub-Sternen zu finden. Vue.js selbst belegt den ersten Rang unter den Front-End-Frameworks. Zudem hat das Vue-Ökosystem mit dem Framework Nuxt.js das mit den zweitmeisten neuen Sternen (über 8.000) bedachte Node.js-Framework vorzuweisen. In der Kategorie der Tools für mobile Entwicklung ist Vue ebenfalls verankert. Vue wird von vier der fünf mit den meisten neuen Sternen versehenen Tools dieser Kategorie unterstützt. Auch unter den Tools zum Aufbau statischer Seiten gehören mit VuePress (über 10.000 neue Sterne, Rang 3 in dieser Kategorie) und Nuxt (Rang 4 in dieser Kategorie) zwei der 2018 am häufigsten mit einem neuen Stern ausgestatteten Tools dieser Kategorie zum Vue-Kosmos.

Innerhalb der Kategorie zum Vue-Ökosystem ist der Vue Element Admin mit über 17.000 neuen Sternen das beliebteste Tool. Dahinter folgen Element mit über 12.000 neuen Sternen, VuePress mit mehr als 10.000 neuen Sternen, vue-cli mit etwas unter 10.000 neuen Sternen und Nuxt.

Deno: Aus dem Nichts in die Top 5

Seit 2018 wird an Deno gearbeitet, das unmittelbar auf Platz 4 in der Gesamtwertung des JavaScript Rising Stars Report 2018 gelandet ist. Im Mai 2018 legte Ryan Dahl ein gleichnamiges GitHub-Projekt an, in dem Deno das als „A secure JavaScript / TypeScript runtime built on V8“ definiert ist. Mit über 21.000 GitHub-Sternen aus 2018 hat damit ein komplett neues Projekt den vierten Platz im Gesamtranking erreicht. Nach seinem Ausstieg aus dem Node.js-Team im Jahr 2012 war es zunächst ruhig um Ryan Dahl, den Erfinder von Node.js. Dahl nutzte einen Auftritt auf der JSConf EU 2018 um über Fehler im Design von Node.js zu sprechen (wir berichteten). Viele der Fehler die Dahl in Node.js sieht, will er mit Deno vermeiden. Das Projekt soll auf package.json und npm verzichten und eine Alternative zu Node.js werden. Da auch Deno nicht ohne einen Packagemanager auskommt wird yarn verwendet. Eine Kompatibilität zu Node ist nicht vorgesehen.

Deno wird unter MIT-Lizenz entwickelt, Version 0.2.7 wurde vor wenigen Tagen veröffentlicht. Weitergehende Informationen bietet die Webseite des Projekts.

GraphQL gewinnt an Bedeutung

GraphQL, so schreiben die Macher des JavaScript Rising Stars Reports, nimmt auch mit Blick auf das Gesamtranking weiter Fahrt auf. Mit mehr als 13.000 neuen Sternen ist Gatsby im zweiten Jahr in Folge auf dem ersten Rang in der Kategorie um das GraphQL-Ökosystem (2017: 9.700 neue Sterne). Im Gesamtranking der von den GitHub-Nutzern mit neuen Sternen versehenen Projekte hat sich Gatsby von Rang 25 im Jahr 2017 auf Rang 16 im Jahr 2018 gesteigert. Im JavaScript Rising Stars Report für das Jahr 2016 wurde der Kosmos rund um die von Facebook auf den Weg gebrachte Query-Language noch nicht in einer eigenen Kategorie betrachtet.

Eine Übersicht über die 50 JavaScript-Projekte, die in 2018 die meisten neuen GitHub-Sterne erhalten haben, sowie die insgesamt 14 im Report betrachteten Kategorien, steht im vollständigen Report zur Verfügung.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "JavaScript Rising Stars Report 2018: Vue ist überall, Deno und GraphQL gewinnen Aufmerksamkeit"

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
Dragan
Gast

Je mehr ich über GraphQL lese, desto faszinierender bin ich. Es ist die Zukunft für soziale Netzwerke.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -