Timer in jedes HTML-Element einbinden

jQuery Timer Plug-in
Kommentare

Sich mithilfe eines Timers über verschiedene Events benachrichtigen zu lassen, die innerhalb eines HTML-Elements stattfinden, kann nützlich sein – etwa, um ein zeitgesteuertes Event zu simulieren. Genau diese Funktion übernimmt das jQuery Timer Plug-in, das Parvez Alam vorgestellt hat.

jQuery Timer Plug-in meldet Events

Das jQuery Timer Plug-in ist ein leichtgewichtiges jQuery-Plug-in, mit dem einfache Timer-Funktionen wie Start, Pause, Fortfahren und Zurücksetzen des Timers in jedes HTML-Element eingebunden werden können. Gleichzeitig können Funktionen damit nach einer bestimmten, vom Nutzer festgelegten Zeit ausgeführt werden, um beispielsweise zeitgesteuerte Events zu simulieren. Genauso können mit dem Plug-in Funktionen in regelmäßigen Zeitabständen wiederholt ausgeführt werden.

Um das Timer-Plug-in nutzen zu können, muss es zunächst heruntergeladen und in einem Script-Tag in das HTML der Seite eingebunden werden. Anschließend kann der Timer normal gestartet oder der Startzeitpunkt definiert werden.

Das jQuery Timer Plug-in steht zum Download auf GitHub zur Verfügung. Dort finden sich sowohl weitere Tipps zur Nutzung sowie eine Demo des Plug-ins im Einsatz.

Aufmacherbild: White, modern kitchen timer on a wooden cutting board. von Shutterstock / Urheberrecht: Sergio Bertino

Stefanie Schäfers

Autor

Stefanie Schäfers

Stefanie Schäfers studierte zunächst Anglistik in Marburg und machte anschließend ihren Masterabschluss im Bereich Creative and Cultural Industries an der Glasgow Caledonian University in Glasgow, Schottland. Seit August 2014 ist sie als Redakteurin in der Redaktion des PHP Magazins bei Software & Support Media tätig. Zuvor absolvierte sie bereits mehrere Praktika in Online-Redaktionen und Verlagen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -