Updates für Material-UI

Material-UI 4.8: Material Design für React mit neuen Features verfügbar
Keine Kommentare

Material-UI bringt Googles Design-Sprache in React-Anwendungen. Mit den Versionen 4.8 bis 4.8.2 sind in den letzten Wochen einige neue Features und Bugfixes für das Komponenten-Set veröffentlicht worden, darunter beispielsweise eine Option zum Stapeln von Avataren.

Das Komponenten-Set Material-UI macht die gleichnamige Designsprache von Google für React verfügbar. Material Design beruht auf der Grundidee, dass Layouts im Web den Prinzipien der physischen Welt folgen sollten: Liegen zwei Objekte übereinander, sollte das obere einen Schatten werfen. Zu diesem Designkonzept gehört auch, dass Objekte optisch so gestapelt werden können, dass der Nutzer dies optisch erkennt. Material-UI 4.8 hat dafür eine Option eingeführt, die genau das für Avatare möglich macht. Sollen mehrere Nutzerbilder nebeneinander angezeigt werden, können diese nun mit AvatarGroup gruppiert und überlappend dargestellt werden.

Neu in Material-UI sind außerdem kleine Größen für Checkboxen und Radio-Buttons, sowie eine Option zur vertikalen Ausrichtung von Button-Gruppen. Darüber hinaus haben die Minor-Releases der letzten Tage zahlreiche kleinere Neuerungen am Komponenten-Set vorgenommen und Fehler behoben. So wurden beispielsweise Verbesserungen an der Pointer Event Logik für Slider vorgenommen und der Farbpalette des Themes weitere Farben hinzugefügt, die Warnungen, erfolgreich ausgeführte Events und Informationen hervorheben können.

Weitere Informationen zu den neusten Releases von Material-UI können den Release Notes auf GitHub entnommen werden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -